Maximilian Wohler

Sie ist das einzige was zählt

Ich hab so viel zu tun,
doch keiner will meine Zeit
Was soll ich jetzt nur tun?

Alles wäre doch gar nicht mal so schwer,
ich habe doch nur eine Idee
Wieso ist alles so schwer?
Und welches ich träume
heißt dass andere Menschen auch träumen 
Und ich stehe für die Liebe
Und ich stehe für das Gute
Und dass die Menschen lieben
Das liegt mir am Herzen

Für etwas zu stehen bedeutet für etwas zu lieben
Und für all die Menschen die nicht wollen
Für die muss ich weiter kämpfen
All meine Liebe soll sich niemals erschüttern
An dem was andere noch nicht lieben
Ich sehe jeden Tag vor mir für was ich lebe..
Ist das nicht auch eine Form zu lieben?
Ich muss stark sein, das weiß ich dennoch..
Ohne Liebe gibt es nichts.. und die Liebe ist auch Härte!
Erwidert ist sie zwar sanft.. 
Aber die Liebe ist unser Saat.. 
Und der Boden ist nun mal hart!

Daher ist es auch die Liebe..
Ich liebe keinen Menschen mit meiner Härte
Oder tue ich es doch? Ab und zu vielleicht ein mal!
Aber was kann ich davon erkennen?
Was kann ich davon nur erkennen?
Am Ende sehe ich die Blüte
Sie ist das einzige was zählt
Denn von der Blüte darf kein Mensch erschüttert sein
Wenn das ein mal je so ist..
Dann weiß ich auch nicht mehr wie man das Leben tut..

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Maximilian Wohler).
Der Beitrag wurde von Maximilian Wohler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ich fliege zu dir von Brigitte Hanisch



Nach meiner Autobiographie „Das Mädchen aus Oberschlesien“, die Ende 2004 erschien, folgt nun dieses Buch mit Kurzgeschichten. Die Luftballons fliegen mit heiteren und besinnlichen Geschichten zu Ihnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Maximilian Wohler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Von all dem mehr zu sein? von Maximilian Wohler (Tabuthemen)
Wintersorgen von Franz Bischoff (Gesellschaftskritisches)
Hiroshima von Ingrid Drewing (Gesellschaftskritisches)