Brigitte Waldner

So geht die Frau durchs Leben

 
Die Frau trägt einen Rucksack,
darin sind Haushalt und Kinder
in unbezahlter Arbeit verpackt.
Schon seit den 50er Jahren
schleppt ihre rechte Hand
auch eine Reisetasche
mit Ausbildung und Beruf,
damit sie sich und Kinder
auch selbst erhalten kann.

Im bleischweren Koffertrolley
zieht sie mit linker Hand
den Mann zu seiner Entlastung
seit der Jahrtausendwende mit.
Wenn Frauen das nicht schaffen,
dann sind sie nicht belastbar.
So geht die Frau durchs Leben,
bezahlt für ihn den Unterhalt,
dazu wird sie verpflichtet,

sobald sie Geld erwirtschaftet,
wo er nicht arbeiten möchte,
und wenn er nicht mehr kann.
Unendlich ist die Liebe,
dass sie ihn finanziert,
für seine Samenspenden.
Muss sie Ballast abwerfen,
kommt es gezielt zur Scheidung.
Er trifft auf eine andere,

wo er im Hotel Ehefrau
ein freies Zimmer findet,
und sich in ihren Trolley legt.
So geht die Frau durchs Leben.
Es meldet sich ein Neuer,
für den sie Lasten trägt.
Wer kein Versprechen abgibt,
im Guten wie im Bösen,
wird auffällig beneidet,

sich der Belastung zu entziehen.
Wie glücklich Witwen aufblühen,
die abgeworfen wurden.
Sie werden dann bewundert,
als ob sie nachgeholfen hätten,
von jenen, die noch tragen.
Der Mann ist eine schwere Last.
Sei glücklich, wenn du einen hast,
der selber laufen kann.

© Brigitte Waldner

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Glückliche Pferde von Elisabeth Drescher-Ferstl



Dokumentiert mit einzigartigen Bildern ausgelassen spielender Hauspferde, ihrer Lebensfreude und ihrem Bewegungsdrang zeigt dieses Buch in Wort und Bild „Glückliche Pferde“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedichte von und für Frauen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich hätt gern mein Haus mal saniert von Brigitte Waldner (Psychologie)
Starke Frauen von Rainer Tiemann (Gedichte von und für Frauen)
Felix Nussbaum - ein deutscher Maler von Rainer Tiemann (Trauer & Verzweiflung)