Siegfried Fischer

ACHTUNG 🔝 Dichtungen mit Richtungen




LINKS und RECHTS
 
Wer sein Herz
am rechten Fleck hat,
trägt es auf der falschen Seite.
 
⬇️
 
VORN und HINTEN
 
Wer nur stur
sein Ziel vor Augen hat,
kann keinerlei Rücksicht nehmen.
 
⬇️
 
OBEN und UNTEN
 
Siehe unten!



sifi © 2020


Leser/-innen, die gerne Texte von links nach rechts gelesen haben,
lesen bestimmt auch gerne weitere Dichtung in dieser Richtung:

Gedichte mit Herz – Sprache mit Gefühl

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?187677

Über flüssige Aphorismen

http://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?181564


Humorpage:

www.sigis-hausmannspost.de

 

* HIN und WIEDER findet man über KURZ oder LANG
UNTER den OBEN angegebenen LINKS was RECHTS.
..........................................................................................................................
Siegfried Fischer, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Siegfried Fischer:

cover

KREIDEZEIT - SCHWAMM DRÜBER: Verhaltensoriginelles und Blitzgescheites aus der Primarstufe von Siegfried Fischer



Wenn einer in die Schule geht, dann kann er was erzählen … Ein autobiographisches Grundschul-Lese-Sprach-Buch für Lernende, Lehrende, Eltern und alle, die schon einmal in der Grundschule waren. Ein Fach- und Sachbuch, das Schule macht. Klasse Wort- und Sprachspiele, Gedichte, Experimente, Rätsel- und Denksportaufgaben. Mit zahlreichen Fotos und Illustrationen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aphorismen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Pummelchen Paula - Ein Pfundsweib von Siegfried Fischer (Limericks)
Glückliches Leben von Adalbert Nagele (Aphorismen)
Herbst von Hildegard Kühne (Besinnliches)