Hans Fritz

Der steinerne Garten


Vor der Stadt herrscht Volksauflauf,
Kleingärten stehen zum Verkauf.
Jeder Käufer hofft inbrünstig,
dass der Preis ist gut und günstig,
dass pflegeleichte Krume
geeignet ist für Kohl und Blume.

Herr Eckstein in Verzug gerät,
denn er kommt – wie meist - zu spät.
Wie er auch hin und her orakelt,
das Land scheint restlos ausgemakelt.

Darauf ein Käufer ihm beteuert,
das letzte Stück sei nicht verscheuert,
es sei zwar voller Wackersteine,
grosse Brocken, wenig kleine.

Da kommt Herrn Eckstein die Idee:
Wenn ich die Sache richtig seh’,
könnte ich im grossen Ganzen
das steinern Chaos recht bepflanzen.
Den Vertrag rasch unterschrieben,
ist ihm das Stückchen Land verblieben.

Noch vor Beginn der Sommerzeit
steht der Steingarten bereit.
Zwergkiefer und Edelraute,
fremde Gräser, altvertraute,
natürlich auch ein Busch aus Buchs,
manches Kraut mit Polsterwuchs.

Bald ist dieses Gärtchen schon
eine wahre Attraktion;
und beim Preisverleih
ist Herr Eckstein auch dabei,
bekommt sogar den Ehrenpreis
für ein Wagnis und für Fleiss.

Manches Mal da lohnt das Placken,
um Üblem Schönes abzuzwacken.


 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans Fritz).
Der Beitrag wurde von Hans Fritz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.01.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Spuren am Horizont: Kleine Geschichten vom Meer von Hermann Schuh



Aus einem verlängerten Segelurlaub wurden 13 Jahre eines intensiven Lebens auf See und den unausbleiblichen Abenteuern auf den Weiten der Meere. Die „Kleinen Geschichten vom Meer“ sind keine Reiseberichte im üblichen Sinn, sie sind mit dem Wunsch geschrieben, ein paar Spuren am Horizont zu hinterlassen und so des Lesers Fernweh ein wenig zu lindern.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans Fritz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wunderwurz von Hans Fritz (Fantasie)
Immer wieder der Mond von Margit Farwig (Besinnliches)
Der Liebeszeuge von Karl-Heinz Fricke (Verrücktheiten)