Hans Fritz

Närrische Szenen


Hoppla, eins und zwei und drei,
jetzt sind die Narren wieder frei,
von der Fasnacht losgelassen,
wuseln sie durch Strass und Gassen.
Da wird geklotzt, geklönt, getrödelt,
bei Bedarf auch gern geblödelt.
Hauptsache, es macht echt Spass
im Trubel ohne Unterlass,
mit Helau und Larifari,
mit Alaaf und Charivari.

Gleich, in welchen Zonen,
Politik tut immer lohnen.
Ein Sujet bösen Wortgefechts
sind Parteien links wie rechts.
Werden Fristen schier verdöst,
bleiben Probleme ungelöst.

War da nicht ein Exitus,
genannt der UK-Brexitus?
Fast verpflichtet ist der Korso
zu zeigen einen EU-Torso.

Umweltschutz ist stets vonnöten,
damit das Klima nicht geht flöten.
In der Umweltsünden Schatten
gedeihen Demos und Debatten.

Global gibt sich das Narrenreich.
Drüben, hinterm Grossen Teich,
Trumpiaden ohne Ende,
ohne die erstrebte Wende.

Nur ein paar Tage bleiben
für das intensive Treiben.
Und am Ende des Geschehens
kommt ein Abschied unversehens.
Vorbei sind Maskerade,
Schabernack und Spassparade.

Hoppla, eins und zwei und drei,
ist Narretei dann schon vorbei?


 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans Fritz).
Der Beitrag wurde von Hans Fritz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.02.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Rebel Crusade 2. Dunkler Schatten von Werner Gschwandtner



Im zweiten Band seiner Trilogie beschreibt Werner Gschwandtner den Angriff einer unbekannten Macht auf die Menschheit.

In seinem spannenden Science-Fiction-Roman verwirklicht der Autor seine Vorstellungen vom 6. Jahrtausend. Der Leser gewinnt Einblicke in die künftige Technik und wird gepackt von der Frage, ob die Menschen die Konfrontation mit dieser gewaltigen Bedrohung und den vernichtenden Angriffen überstehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Karneval, Fastnacht und Fasching" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans Fritz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kalte Weisheit von Hans Fritz (Jahreszeiten)
Kölsche Weiberfastnacht von Rainer Tiemann (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Glaubt mir! von Heino Suess (Aktuelles)