Stefanie Hahmeyer

Herzensmensch

Die Zeit verfliegt
Und in meiner Brust ständig sich bekriegt,
der Kummer und der Verlust
Gegen die Hoffnung und die Lust
Neues zu beginnen
Neues zu wagen und nicht mehr das schwarze Hemd zu tragen.

Nun sitz ich hier
schwere Tage liegen hinter mir

Doch Meine Seele kam zu Ruh,
Reine Haut und Verlust von 12 Kilo kam dazu.
Meine verrückte Seite erwachte,
-Wie ich plötzlich wieder lachte-,
ohne das ich daran dachte,
Was ein anderer aus meinen Aussagen machte.
Frei in tun und denken
Ohne das jemand versuchte mich zu lenken,
Unterstellte was ich brauche und möchte,
Oder was ich tun und schaffen könnte.
Ich fühl mich wohl,
ich fühl mich frei
Jedoch gibt es ein Harken dabei.

Mein Herz das schreit,
Und ist nicht bereit
Zu akzeptieren,
Das es nichts mehr gab, was sich noch lohnte auszuprobieren,
Um uns zu retten aus Schuldgefühlen und Traurigkeit.
Vielleicht waren wir beide nicht bereit.

Nun weiss ich besser was du meintest und fühle mich dir verbunden
Nur das es nichts mehr bringt, denn du bist verschwunden
Aus meinem Leben,
Zu keiner Zeit,
Wirst du mehr da sein um zu teilen, was ich war bereit
Zu tun und dir zu schenken

Ich werde immer an dich denken.

Somit lebe wohl mein
Herzensmensch,
Der nicht war für mich bestimmt
Aber mein Herz mit sich nimmt.










Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Stefanie Hahmeyer).
Der Beitrag wurde von Stefanie Hahmeyer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.02.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Frohe Weihnacht immerzu - Gedichte- & Kurzgeschichtenband zur Weihnacht von Werner Gschwandtner



„Alle Jahre wieder, kehrt die Weihnachtszeit in unsere Herzen. Tannenduft und Kerzenschein, Lieder voller Besinnlichkeit und ein harmonisches Zusammensein. Dies alles beschert uns der Advent. „Frohe Weihnacht immerzu“ beinhaltet 24 Gedichte, 2 Songtexte, sowie 3 Kurzgeschichten und meine persönlichen Gedanken zum Advent.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebeskummer" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Stefanie Hahmeyer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

An die Liebe von Isabell Prüss (Liebeskummer)
Federspiele und Tintenträume von Edeltrud Wisser (Träume)