Siebenstein

Juda


400 Jahre lang gab es Bedrückung,
beginnend von 1913 v. u. Z. bei Abraham
bis 1513 v. u. Z. bei Alt-Israels Auszug aus Ägypten.

 In Ägypten verweilte Alt-Israel 215 Jahre.

185 Jahre zeigt die Differenz,
die in 185000 vor Jerusalem gefallenen Assyrern 
später als Zahl ihr Mehrfaches findet. 

1918 v. u. Z. war der 450 Jahre-Zyklus-Beginn,
der in Israels Besitznahme Kanaans endete. 

Mit 99 Jahren zog Abraham in Zelten aus.
1943 v. u. Z. bagannen 430 Jahre bis hin zum Mose-Bund.

Wir erkennen die 1918 und 1943 als Jahre 
auch der Weltkriege.

666 geteilt durch 1,85 , ergibt 360.
1,85 stets zu 1,85 addiert,
oft Drei-gleiche Zahlen-Ergebnisse ergibt.

1,85 mal 5700, hat das Produkt 10545,
zu 10.5.6.5 als JHWH eine Differenz von 20.

Die Bedeutung von 10.5.4.5 gemäss jüdischen Alphabets,
ist Juda, der Name des Führungstammes Alt-Israels.

JHWH schlägt die Bösen nieder für Juda.

Es dient der "Löwe" aus Juda
als von den Toten einst auferstandenes "Lamm" 
auf dem himmlische Berge Zion 
im König- und Hohe-Priester-Amt
vor Jehova.

Der wurde zu seiner Lebzeit auf der Erde
durch Judas verraten.

Ab 455 u. Z. erfüllten sich die Begebenheiten 
der 70 Jahrwochen in 33 und  36 u. Z.,
wie  einst  durch Daniel prophezeit.

Daher war zur Zeit Jesu
Alt-Israel in Erwartung.

Jehova gab durch seinen Christus den neuen Bund.
Damit Menschen aus allen Nationen 
hineinfliehen  könnten  in diesen "Turm".

Bis 537 v. u. Z. verweilte Alt-Israel seit 607 v. u. Z. 
70 Jahre in babylonischer Gefangenschaft.

515 v. u. Z. war der 2. Tempel vollendet.

Ab 607 v. u. Z. zu berechnenden 7 mal 360 prophetischen Zeiten,
übernahm Jesus, z. Z. des 1. Weltkrieges, im Himel Herrschaft 
zur unaufhaltsamen Verkündigung der Bibelbotschaft 
in damit angebrochener Endzeit.

Die soll ca. 120 Jahre dauern, wie z. Z. Noahs.
Rettung steht Jehovas Treuen auf der Erde bevor,
hinweg aus den Klauen der Systeme Satans.

1914 plus 1,85 mal  die 60, 
2025 zeitigt.
Den genauen Zeitpunkt der Wiederkehr Jesu kennen wir nicht.
Doch nah ist die Zeit.
Völker, haltet euch bereit!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sehnsuchtsherz von Stefanie Haertel



Der Gedichtband "Sehnsuchtsherz" enthält lyrische Werke in deutsch, englisch und französischer Sprache. Die einzelnen Gedichte handeln zumeist über das wandelbare Wesen und die verschiedenen Gesichter der Liebe, aber auch über den Sinn des Lebens auf stets bildhafte und phantasievolle Weise. Der Band wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 ausgestellt und ist Bestandteil der Deutschen Nationalbibliothek. Er ist alle dennen gewidmet, die an die wahre Liebe glauben oder glauben möchten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Jahreszeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Du bist, was Du denkst ... von Siebenstein . (Gedanken)
Winter satt ! von Christina Wolf (Jahreszeiten)
Das Weihnachtsfest daheim von Chriss Niyazi (Thema des Monats)