Adalbert Nagele

Alte Gassen

Wo Häuser eng zusammen stehen,
ein Gässchen oder Weg durch führt,
ist es romantisch bummeln gehen,
es oft dich innerlich berührt.


Da kommen die Erinnerungen auf,
von der vergang'nen, schönen Zeit;
wie du noch jünger warst und bestens drauf,
die nun zurück liegt schon sehr weit.

Sehr gerne denkst du dran zurück,
verliebt hast du die Zeit genossen,
wo schwebtest förmlich du im Glück;
die Zeit ist viel zu schnell verflossen.

Noch gibt es sie, die alten Gassen,
sie werden lange leben,
und wirst du einmal sie verlassen,
wird es sie weiter geben.


© Adalbert Nagele

Bild: Zellergasse, ein schmales Gäßchen im alten Stadtkern von Leoben - Foto ©  by Adalbert Nagele

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Adalbert Nagele).
Der Beitrag wurde von Adalbert Nagele auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.02.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schatztruhe voller Glücksmomente von Herta Nettke



Zärtliche Liebespoesie aus einer glücklichen Ehe und bezaubernde Momente des Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (17)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Romantisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Adalbert Nagele

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Teufel steckt im Detail von Adalbert Nagele (Haiku, Tanka & Co.)
>>> NÄCHTLICHE STREIFZÜGE << von Gabriele A. (Romantisches)
Freitod eines Promis von Klaus Heinzl (Gesellschaftskritisches)