Wally Schmidt

Die jecken Weiber

Die jecken Weiber

 

Heut' haben Weiber grosse Macht,

Männer, nehmt euch nur in acht,

sie schneiden eure Schlipse ab,

und ohne seid ihr oft ganz schlapp.

Auch dürfen sie alle Männer küssen,

von viel mehr wollen sie nichts wissen.

Da schieben sie den Riegel vor,

dabei hört auf dann der Humor.

Sie wollen einfach glücklich sein,

besonders hier am schönen Rhein.

Da wird gebützt und wird gelacht,

weil Weiberfastnach Freude macht.

Mit viel Alaaf und mit viel Helau,

da geht es rund bei jeder Frau!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.02.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Eigene-Sprüche-dodo: In Grafik und Spruchband von Doris Schmitt



Es geht um eigene Sprüche, die in Grafik und Spruchband gesetzt wurden. Kreative Ideen, aufgeschrieben und in Grafik verpackt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Karneval, Fastnacht und Fasching" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Kravatte von Wally Schmidt (Humor - Zum Schmunzeln)
Narrentreiben von Christiane Mielck-Retzdorff (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Lebenslust von Ingrid Drewing (Besinnliches)