Brigitte Waldner

Wenn der Hund die Leine sieht


Wenn der Hund die Leine sieht,
springt er in die Höhe,
weil man dann spazieren geht,
dass man sich bewege.

So drückt er die Freude aus
und das nicht zum Scheine.
Gerne geht er aus dem Haus
und zieht an der Leine.

Aber warum springt der Mensch
auf und ab vor Kameras?
Nicht weil ihm die Sprache fehlt,
sondern man erwartet das.

Er macht sich zum Hampelmann,
ein Gefühl zu zeigen,
er, der danke sagen kann,
übt sich hier im Schweigen.

Hüpft dann einer nicht verrückt,
bringt er keine Stimmung.
Ist wer sportlich ungeschickt,
unterstellt man Hemmung.

Anders ist ein kluger Hund,
er nimmt es gelassen.
Freude tut er ruhig kund,
und es wird auch passen.

Text und Foto: © Brigitte Waldner


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.02.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Versengte Flügel: eine Seelenreise zwischen Trauer und Trost von Sonja Rabaza



Traurige und schmerzerfüllte Zeiten müssen durchlebt werden, das heißt, es muss Trauerarbeit geleistet werden; wenn man verdrängt, so holt sie uns doch immer wieder ein. Nur wenn wir uns auf diesen schweren Weg einlassen, haben wir eine Chance - trotz ewig dauernden Schmerzes - wieder glücklich zu werden.

Meine Botschaft: Auch wenn das Leben nicht immer freundlich mit uns umgeht, nicht aufzugeben!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gefühle" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schwerer Diebstahl mit Sachbeschädigung und Körperverletzung von Brigitte Waldner (Das Leben)
Augenstern von Horst Rehmann (Gefühle)
Im Zauberwald von Christa Astl (Natur)