Hildegard Kühne

Hauchzart

Lass mich einfach zart berühren,

gleich, als willst du mich verführen.

Lass ich es einfach einmal zu.

Dann merke, brauche nicht viel dazu.

 

So hat mich das Glück schnell ereilt,

die Freude groß und auch geteilt.

Das Leben ist Geben und Nehmen,

wir alle auch danach streben.

 

Gleicht die Berührung einem Hauch,

es kribbelt zart bei mir im Bauch.

Schnell kommt es zur Umarmung,

ein herrlich Gefühl in Bewegung.

 

© Hildegard Kühne   22.02.2020

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hildegard Kühne).
Der Beitrag wurde von Hildegard Kühne auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.02.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

The power of butterflies - Geschichten und Gedichte zum Thema Liebe von Jürgen Berndt-Lüders



Die Kraft der Liebe führt und verführt uns ein Leben lang. Der Autor schwelgt in Empathie.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gefühle" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hildegard Kühne

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Backen mit Freude von Hildegard Kühne (Dankbarkeit)
Mein Gedicht von Sabine Müller (Gefühle)
Holz vor der Hüttn von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)