Robert Nyffenegger

Im Hühnerhof

Ich bin so gern im Hühnerhof
Und hör die Hühner gackern.
Wie sind die Hühner doch so doof,
Mit ihrem dummen Schnacken.
 
Der Hahn, den möcht ich gerne sein,
Der kräht so guttural.
Er ist an sich auch nie allein,
Hat Hühner überall.
 
Und wenn es ihn dann überkommt,
Dann schnappt er sich rasch eine.
Dem Huhn es keineswegs was frommt,
Es spreizt geschwind die Beine.
 
Das ist an sich nicht zeitgemäss,
Und weckt Erinnerungen.
Heut klopft man Damen aufs Gesäss,
Nur wenn man wird gezwungen.
 
Den Hühnern habe ich erklärt,
Was heute Zeitgeist ist.
MeToo hat sich bei uns bewährt
Und ist nicht Hühnermist.
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.02.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Fange an zu Träumen von Klaus Thomanek



Die CD ist eine Eigenproduktion mit Texten und Melodien, die von Klaus Thomanek selbst verfasst und komponiert wurden. Die Lieder sind eine Reise durch verschiedene Stationen seines Lebens.
Sie laden gleichzeitig ein zum Fröhlich sein, wie auch zum Träumen und Nachdenken.
Alle Texte der im April dieses Jahres erschienenen CD sind in deutscher Sprache und mit sehr harmonischen Melodien untermalt.
Acht neue Lieder sind bereits arrangiert und warten darauf, auf einer neuen CD zu erscheinen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Versprechen von Robert Nyffenegger (Satire)
Menschen, Tiere, Sensationen... von Andreas Thon (Satire)
Liebe ist leise ... von Ars Somniandi (Autobiografisches)