Wally Schmidt

Erinnerungen

Schlimme Erinerungen

(Für meine Kölschen Freunde!)

 

Wenn man heute diese Bilder sieht,

sich der Magen noch zusammen zieht,

als man Köln hat plattgemacht

mit Bomben, die der Feind gebracht.

Kein Stein mehr auf dem and'ren stand,

in uns'rem schönen Heimatland.

Doch als Zeichen stolzer Kraft

hatte der Dom zu Köln es geschafft,

aufrecht zu steh'n als einziger nur.

 

Die Menschen taten einen Schwur,

aus dem schlimmen Scherbenhauf'

bauen wir uns're Stadt neu auf.

Mit viel Schweiss war es gelungen,

meisst von Frauen, alten, jungen.

Die Männer waren all im Krieg

und kämpften für den grossen Sieg.

Ein Irrsinn war es weit und breit,

in dieser ach so schlimmen Zeit.

Wenn man sich heut' Köln besieht,

denkt man nur immer an das Lied:

Nen Kölschen kriechst du nit kaputt,

he üverlebt in Krech un Schutt!“

 

Geschrieben von einer „Immi“ die in Köln ihre Heimat fand.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.03.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Bruchstücke des Glücks von Xenia Hügel



In "Bruchstücke des Glücks" geht es um das schönste Streben der Welt. Eine individuelle Wahrheit und reale Wirklichkeit. Xenia Hügel vermittelt die Konzentration auf das Glück. Man subtrahiere die Angst und das Glück bleibt. Das Denken und Fühlen sollte auf das Positive ausgerichtet sein. Die Leserinnen und Leser können die Glücksgefühle, die Wahrheit, nachempfinden und sind versucht, dem Glück entgegen zu gehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Krieg & Frieden" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wie Hänsel und Gretel von Wally Schmidt (Gesundheit)
Mahnung im September von Uwe Walter (Krieg & Frieden)
F a l k e von Ingrid Drewing (Besinnliches)