Karl-Heinz Fricke

Das Leben auf dem Bauernhof

Vorüber ist die dunkle Nacht,
der Hahn ist g'rade aufgewacht.
Sofort muss er die Hühner wecken,
die sich im Stall noch müde strecken.

Drum schwingt der Hahn sich auf den Mist,
wo er nur kräht und noch nichts frißt.
Er schreit hinaus sein Kikriki,
der Knecht, der füttert schon das Vieh.

Dem alten Gaule hängt das Maul,
beim Fressen ist er nicht zu faul.
Der alte Ziegenbock, der meckert,
beim Saufen hat er sich bekleckert. 

Des Bauern Frau kassiert die Eier,
sie braucht sie für die Osterfeier.
Der Bauer fährt aufs Roggenfeld,
das er mit neuer Saat bestellt.

Die alte Magd, die melkt die Küh',
das macht ihr immer große Müh'.
Es blöken Schafe auf der Weide,
wie in der Lüneburger Heide.

Im Schlamme suhlen sich die Schweine,
der Hund vom Hirt macht ihnen Beine.
Wenn Sterne hoch am Himmel stehen,
sie alle müde schlafen gehen.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.03.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedichte für Kinder" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Anomale Fahrerei von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Wenn Regen rinnt von Rainer Tiemann (Gedichte für Kinder)
Glücksmomente von Edelgunde Eidtner (Erfahrungen)