Hans-Jürgen Graf

Das Los des Dummdenkers

Das Los des Dummdenkers

Das System und seine Marionetten,
Zeigen das bleiche Gesicht.
Sie müssen sich nicht mehr verstecken.
Doch viele erkennen sie nicht.

Sie grinsen mit dämonischer Fratze,
Und drohen mit offenen Phrasen.
Der Michel bleibt brav an seinem Platze,
Und mäht seinen englischen Rasen.

Sie beleidigen, verletzen und töten,
Und übersteigen die Leichen mit lautem Gejubel.
Handeln ist nicht vonnöten,
Der Michel frisiert lieber seinen Pudel.

Er denkt, in Deutschland darf das nicht sein,
Und gestraft werden nur die Bösen.
Lehnt sich zurück in seinem Heim,
Und versucht Quiz-Taxi-Fragen zu lösen.

Selbst als sie ihm Pudel und Rasen stehlen,
Seufzt Michel nur, was kann ich schon tun?
Das Leben werden sie mir schon nicht nehmen.
Er möge in Frieden ruh’n.

(aus 2008)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans-Jürgen Graf).
Der Beitrag wurde von Hans-Jürgen Graf auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.03.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

Tri Wars - Das phantastische Abenteuer (1-3) von Stephan Schneider



Erleben sie hautnah den nächsten Schritt der Evolution. Tauchen sie ein in das Wassermannzeitalter und werden sie Zeuge der elementarsten Offenbarungen, die das Unterbewusstsein zu bieten hat.
Es lässt niemanden unberührt und nichts wird danach noch so sein wie vorher.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans-Jürgen Graf

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sterblichkeit von Hans-Jürgen Graf (Besinnliches)
10 Jahre im Dienst von Heinz Säring (Gesellschaftskritisches)
AUF DER SUCHE von Christine Wolny (Humor - Zum Schmunzeln)