Olaf Lüken

Vor 60 Jahren

Ein Tag in der roten Kolonie

Dort, zwischen Hof und Gartenzaun,
sehe ich ihre Laken weh'n.
Hier hängt Mutter's weißer Traum,
mit Persil sich in Reinheit zu ergeh'n.

Behutsam streicht ein leichter Wind,
um Mauern und auf Wegen;
nah' der Mutter spielt ihr Kind,
zwei Mädchen den Hof ausfegen.

Alles ist still, scheint ohne Ton.
Mutter die Wäsche jetzt wendet.
Vor 60 Jahren, ich schreib's ohne Hohn:
Mit Persil ein Frühlingstag endet.

Heute frage ich mich:
Sind wir das Arbeitsvieh der Ökonomie ?
Oder - die Kinder einer neuen Philosophie ?

(C) Olaf Lüken (18.03.2020)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.03.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Olaf Lüken:

Erfolgreich verkaufen im 21. Jahrhundert: 2000 aktuelle Verkaufstipps von Olaf Lüken



Ein Sachbuch für den angehenden Kaufmann Wer ist der Kunde im 21. Jhdt ? Kundenorientierte Kommunikation Funktion der Preises Verkäuferknigge Kreativitätstechniken Bankbetriebswirt Olaf Lüken ist Autor zahlreicher Fachpublikationen. Der Autor befasst sich mit Fragen rund um das Geschäft am Point of Sale.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Olaf Lüken hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Auch Fische dürfen nicht alles von Olaf Lüken (Tiere)
Willkommen im...... von Christina Wolf (Das Leben)
Blauer Planet von Horst Rehmann (Besinnliches)