Hans-Jürgen Graf

Du bist gegangen

Du bist gegangen?

Du bist gegangen, mein Herz ist so schwer.
Sehe und höre Dich nirgendwo mehr.

Die Tränen sie fließen noch immer hinab.
Jede, eine Perle für's nasse Grab.

Das Suchen, das Hoffen verhallt immer mehr.
Dein Deckchen, dein Körbchen, bleibt einfach leer.

Das Warme im Arm oder auf dem Bauch,
bleibt nur noch der Erinnerung Hauch.

Du bist gegangen, mein Herz ist so schwer.
Sehe und höre Dich nirgendwo mehr?

Bist gegangen ins Land des Glücks,
willst ganz bestimmt nicht mehr zurück.

Lebst nun ohne Leid, Schmerz und Pein.
Kannst gar nicht mehr glücklicher sein.

Das will ich Dir gönnen, mein geliebtes Wesen.
Trotzdem die Zeit mit Dir so herrlich gewesen.

Du bist gegangen, meine Seele weint,
bis zum Moment da wir Wesen wieder vereint. 
(aus 2015)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans-Jürgen Graf).
Der Beitrag wurde von Hans-Jürgen Graf auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.03.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Spaziergang durch die Jahreszeiten/Spacerem po porach roku von Eveline Dächer



Dies ist mein Beitrag zur deutsch-polnischen Verständigung.
Dieser Band mit Kurzgeschichten und Gedichten wurde am 4.Sept.2009 in der Abtei Brauweiler durch die Landräte Herrn Andrzej Plonka und Herrn Werner Stump der Öffentlichkeit präsentiert.

Es wurde als Projekt der Partnerschaft 2009 zwischen dem Kreis Bieslko-Biala und dem Rhein-Erft-Kreis realisiert.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Beziehungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans-Jürgen Graf

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Los des Dummdenkers von Hans-Jürgen Graf (Gesellschaftskritisches)
Gewissens Frage, après lude von Heino Suess (Beziehungen)
Mond im See von Uwe Walter (Mythologie)