Karl-Heinz Fricke

Unser gemeinsames Leben

Die Jahre kommen und auch gehen,
das Lebensalter nimmt stets zu. 
Im Alter lernt man zu verstehen,
die Jahre fliehen wie im Nu.

Schon jung gefreit wurd nicht bereut,
auch Kinder stellten früh sich ein.
Schon selbst in Rente sind sie heut,
wir können sehr zufrieden sein.

Bereit sind's sechzig und plus Jahre
in diesem Lande, das so groß.
Ganz weiss geworden sind die Haare,
und Vieles fiel nicht in den Schoß.

Von Krankheiten auch nicht verschont,
wir mussten auch ins Krankenhaus.
Doch immer hat es sich gelohnt,
wir kamen immer wieder raus.

So danken wir, dass wir noch leben
und dass wir noch zusammen sind.
Und nicht umsonst war alles Beben
durch dick und dünn und Sturm und Wind.

15.4. 2020

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.04.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Morgenbrötchen von Karl-Heinz Fricke (Erinnerungen)
Vom Dummie und wildem Verkehr von Uli Garschagen (Autobiografisches)
Der letzte Abschied von Adalbert Nagele (Abschied)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen