Hanns Seydel

SALVE REGINA MATER MISERICORDIAE (2019/2020)


Du gnadenreiche Gottesmutter,
die geboren hat den Heiland,
wir verehren Dich für immer,
wir sind in Deiner Hand !

Durch Dein tiefes Bitten
die Gebete Gott erhört.
Denn ohne Deine Gnaden,
die Erhörung bleibt verwehrt.

In Lebens dunklen Stunden,
Kranke stets Dich hoffend bitten :
"Mutter Gottes, siehe unsre Wunden,
Durch Dich wird Herrgott uns erretten !"

Und durch Deine Gnade herrlich
Gott heilt jede Wunde.
Die Traurigen, sie werden fröhlich,
aus Trübsal wird reine Freude.

Dein grenzenloses Bitten,
es wird für immer bleiben.
Du bist für uns ein Rettungsboot
vor Herrgotts Hilfe in der Not !!



( E N D E )

=======================================

Hanns Seydel, 23.08.2019, verbessert am 20.01.2020

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hanns Seydel).
Der Beitrag wurde von Hanns Seydel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.04.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Payla – Die Goldinsel II von Pierre Heinen



Sobald der Winter vorbei ist, wird der Kampf um die Goldinsel Payla beginnen. Zwei Reiche werden sich gegenüberstehen und die Welt auf Jahre hinaus in ein Schlachtfeld verwandeln ...
Oder gibt es jemanden mit diplomatischem Geschick, der einen solch blutigen Krieg verhindern kann?

Pierre Heinen, Jahrgang 1979, ist seit frühester Jugend begeistert von Geschichtsbüchern und Verfasser unzähliger Novellen. In Form des zweiteiligen „Payla – Die Goldinsel“ veröffentlicht er seinen Debütroman im Genre Fantasy. Der Autor lebt und arbeitet im Großherzogtum Luxemburg, was in mancher Hinsicht seine fiktive Welt beeinflusst.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Glauben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hanns Seydel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DIE REIFE LIEBE von Hanns Seydel (Liebe)
O ENGEL von Christine Wolny (Glauben)
Märzhoffen von Margit Farwig (Natur)