Margit Farwig

Mondsüchtig in einer Vollmondnacht

 

Sanftes Fallen von Rosenblüten
im Zauber einer Nacht
nur der Mann im Mond
hat mir heimlich zugelacht

und wie in einem Märchen
ziehen auf der ganzen Welt
Mondsüchtige ins Feld
sie singen ihn an, verfassen ein Lob
für alles, das sich so bot

Grüße aus der heilen Welt
die ein unsichtbares Band zusammen hält
in azurblauer Nacht gewoben
und der Geduld des Wartens gewogen

das hat sie auf den Gedanken gebracht
dass des Nachts der Mond von neuem lacht
nach Märchenart, die mit dem langen Bart
doch wie es mit Märchen so geht
der Wind ist darüber geweht


Margit Farwig

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.04.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

...weil es eben Liebe ist von Viola Meyer-Schaa



All diese Gedichte sind Gefühle und Gedanken, die jeder schon einmal erfahren hat. Traurige Gedichte, die nachdenklich machen. Aber auch fröhliche, voller Lebensmut schreiende Worte. Und liebevolle Gedichte, als Geschenk für erlebte wundervolle Gefühle.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schwalben von Margit Farwig (Besinnliches)
Seelenreise von Edeltrud Wisser (Besinnliches)
Igels Traum (überarbeitet) von Heino Suess (Allgemein)