Loreen Xibalba

Der große Dr. D. und die Masken

Der große Dr. D. und die Masken

 

Das Virus kam vom fernen Osten -

wie ein Komplott, wie ein Verrat!

Wer sah’s zuerst? Natürlich Drosten!

Er sah’s und schritt sogleich zur Tat.

 

Er demaskierte, was da dräute,

entlarvte es mit seinem Test.

Mein Gott, wie Drosten sich da freute,

Man sah sie jetzt – die Viruspest!

 

Am Anfang stand er noch im Schatten,

man sah ihn kaum, am dunklen Rand.

Doch sang er bald von Tod und Ratten,

da hat man sein Genie erkannt.

 

Man widmete ihm eine Sendung,

man ebnete ihm seinen Weg.

Uns Träumern nahm er die Verblendung,

und hat uns säuselnd eingehegt.

 

Seitdem die Marionetten tanzen,

von Markus bis zu Angela,

gehorcht der Hof dem Ruf der Schranzen,

die Furcht vorm Tod geht jedem nah.

 

Was bleibt am Ende? Wohl die Kosten!

Der Shutdown zwingt uns in die Knie.

Ach jemine! Was juckt‘s den Drosten?

Sein Test verkauft sich wie noch nie.

 

Die Welt dreht sich gehorsam weiter.

Man lockert und verschärft das Recht.

Die Maskenpflicht stimmt viele heiter.

Wer keine trägt, der gilt als schlecht.

 

Erst trug das Virus eine Maske,

jetzt trägt sie bloß der Virenwirt.

Vorbei die Zeit, als ich noch flachste,

Hab‘ mich in Dr. D. geirrt.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Loreen Xibalba).
Der Beitrag wurde von Loreen Xibalba auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.04.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

GedankenWelt von Eleonore Görges



92 Gedichte und 20 Farbfotos.

Gedichte, die die Herzen berühren, die unter die Haut gehen. Die Autorin befaßt sich mit allen Lebensbereichen und packt mit viel Gefühl auch kritische Themen an. Gedichte, wie sie nur das Leben schreibt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Loreen Xibalba

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das schwarze Schaf von Loreen Xibalba (Aphorismen)
Vergangene Romantik von Ingrid Drewing (Gesellschaftskritisches)
Verzeih! von Nika Baum (Kreislauf des Lebens)