Gabriele A.

Die alte Leier - Gemeinhin jeder Bobbes......




Des Winter´s Depression ist noch nicht weit
schon fällt man in die Frühjahrsmüdigkeit
unübertroffen was der Lenz nur schafft
in knorrig alte Äste steigt der Saft

Ach wie im März die Sonne sorglos lacht
und abermals den Bock zum Gärtner macht
der Mai singt wiederholt froh seine Lieder
auf Windesflügeln blüht demnächst der Flieder

Im Wald und auf der Heide in den Hecken
unglaublich viele hundsgemeine Zecken
Geradewegs folgt bald das Sommerloch
mit Hitze Sonnenstich wer weiß was noch

Bevor der Herbstwind mit den Stürmen weht
da wird geerntet was man einst gesät
Manch einer bläst so gern in´s gleiche Horn
des einen Kimme ist des andern Korn

Die Lagen in den Bergen sucht sie aus
die Reblaus ist dort ohnehin zuhaus
Auch fiese Viren sieht man leider nicht
die Grippe ist zu dieser Zeit fast Pflicht

Ach um die Ecke naht Herr Winter schon
mit einer ausgwach´snen Depression
wohl fährt dem Elsbeth und dem ollen Frieder
die Gicht und Rheuma in die alten Glieder

Bevor der erste Schnee im Jahr gerochen
da bricht sich wer bei Glatteis noch die Knochen
Ende aus wir werden täglich älter
gemeinhin jeder Bobbes somit kälter...

(c) Nordwind 3/2017

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.04.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Licht umarmen: Gedichte von Maria Pfanzelt



Die Nähe zu den Menschen und die Auseinandersetzung mit dem Mensch-Sein geben meinen Gedanken eine Stimme.
Die Hinwendung zum Ich und der innere Dialog haben meine Gefühle zum Klingen gebracht.
Der Poesie gelingen die Worte, den vielen Facetten, den Höhen und Tiefen unseres Seins Ausdruck zu verleihen.



Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

R e s s e n t i m e n t s... von Gabriele A. (Nachdenkliches)
Lange Gesichter von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Nichts,absolut nichts von Jutta Knubel (Liebe)