Siebenstein

Bravo ...

(Provokation im Sinne 1. Kö., K.18, V. 27)

Seid dem Sündenfall in Eden
wurden sterblich die Menschenseelen.
oh hohoho, oh hohoho.
Satans Lehren legitimieren den Sterbeprozess.
Seine Welt steht unter Dauerstress.
Ach-was, ach-was, ach-was, ach-was.
Sie versinkt in Not und Leid.
Har-Magedon ist jetzt nich´ mehr weit.
Ach achachach, ach achachach.
Sie tragen alle Masken schon
als ihres Eigensinnes Lohn.
Hi hihihi, hi hihihi.
Sie haben Jehova nicht befragt,
drum müssen sie jetzt Masken tragen.
Narrhallamarsch, Narrhallamarsch.
Ihre Religion gleicht der des bankrotten Babylons.
Ihre Philosophien beinhalten Halbwahrheiten.
Ha hahaha, ha hahaha.
Viele wollen sein, wie Gott,
streben zum Himmel nach dem Tod.
Ha hahaha, ha hahaha.
Folgen dem Trugspiel der Dämonen.
Ihresgleichen sind in der Flut ersoffen.
Ha hahaha, ha hahaha.
Sie betrachten ihre Unmoral
als etwas völlig normales an.
Oh, pervers, pervers, oh, pervers, pervers.
Sie setzen Kinder in die Not,
erzeugen Reichtum und grosse Armut.
Oh, pervers, pervers, oh, pervers, pervers.
Manche machen aus zu Tode gestressten Kindern
Anechchrom, ein Drogenpulver.
Oh, pervers, pervers, oh, pervers, pervers.
Jahs Dienern hatten ´s prophezeit,
wurden ausgelacht Erden weit.
Ha hahaha, ha hahaha.
Jehova sandte seinen einziggezeugten Sohn zur Erde,
der wurde von bösen Menschen getötet.
Oh, pervers, pervers, oh, pervers, pervers. 
Jehova liess ihn auferwecken.
Der ging zurück in den Himmel.
Bravo, bravo, bravo, bravo.
Jah wird über seine Feinde lachen,
die in ihrer Weisheit Unsinn machen.
Ha hahaha, ha hahaha.
Die Nationen suchen ihre Einheit jetzt.
Gegen Jahs friedvolle Diener man die Messer wetzt.
Ha hahaha, ha hahaha.
Jah wird Christi Engel senden.
Rebellen-Seelen müssen sterben.
Oh hohoho, oh hohoho.
Jah lässt die Seelen der Rebellen
im Feuersee ew´gen Todes versenken.
Ei jajajei, ei jajajei.
Er hat 144000 Menschen auserwählt,
die sollen eine himmlische Regierung bilden.
Bravo, bravo, bravo, bravo.
Sein Christus wird ja dann mit ihnen
1000 Jahre lang regieren.
Bravo, bravo, bravo, bravo.
Verstorbene Seelen dürfen dann auferstehn,
werden befreit aus ihren Gräbern.
Tra lalala, Tra lalala .
Gross-teil seiner ihm treuen Menschen
darf dann auf der Erde ewig leben.
Tra lalala, Tra lalala .
Scheinheilige Seelen hinter "lustigen Masken"
haben bald ihren "letzten Furz gelassen".
Tra lalala, Tra lalala.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.04.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Freitag Nacht von Lars D. Unger



Der Taxifahrer "Hannes" und seine Fahrgäste erzählen Schicksale, die sich bizarr und eigenwillig miteinander verknüpfen.
So beginnt mit der "Fünften Sternschnuppe" die Reise in eine Welt aus Kindheitswünschen und vergangenen Zeiten, das sich in "...heute schon tot!" schlagartig in die Richtung "Wahnsinn" und "Skurriles" bewegt.
Erotische und albtraumhafte Momente werden in den verschiedenen Episoden geschickt verbunden und beschreiben einfühlsam und erschreckend die Main-Metropole Frankfurt.
"Freitag Nacht" das Psychogramm einer Großstadt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedichte für Kinder" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Eilmeldung von Siebenstein . (Ironisches)
Bärli beim Lachsfang von Ingrid Drewing (Gedichte für Kinder)
Frühlings Spur von Rainer Tiemann (Frühling)