Margit Farwig

Doch, du bist der Frühling

 

 

Glaube mir, immer nur Corona singen

wird den schönsten Frühling um die Ecke bringen

 

ich habe heute Schmetterlinge geseh’n

sie waren golden wie die Sonne so schön

und der Gang um den herrlichen See

die Sonne darauf strahlte wie glitzernder Schnee

auf der Bank hielt ich ihr mein Gesicht entgegen

ich atmete Frischluft und kein Corona, von wegen

 

ach ja, und was war dann

das Rotkehlchen sah mich lieb und scheu an

ich sehe dich, du liebes Gefiedertes in Rot

du warst schon den ganzen Winter mein Frühlingsbot‘

am Meisenknödel hängst du so manches Mal

übst dich sorglos im Hangeln als Leichtgewicht

und schon huscht ein Lächeln über mein Gesicht

es gibt so viel zu erzählen, vom Frühling, von Meisen

wie er sie sendet als fliegende Schelme auf Reisen

von hier nach dort und zurück und immer fort

genau jetzt hier und dann doch wieder vor Ort

 

genug, sollst selbst die schöne Jahreszeit erleben

und auch manchmal so von Herzen beben

 

© Margit Farwig   März 2020

Stand  am Freitag in der Zeitung

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.04.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gedanken zum Advent von Eveline Dächer



Als Fortsetzung zu meinem : MEIN WEIHNACHTEN habe ich die Trilogie vollendet
Gedanken um diese stille gnadenreichenreiche Zeit

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Silbern von Margit Farwig (Besinnliches)
Plötzlich ändert sich die Welt von Rainer Tiemann (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
INNERE RUHE von Marion Batouche (Besinnliches)