Robert Nyffenegger

Es brennt

Das alte Haus, fast hundert Jahr,
Es ist an sich schon wunderbar.
Es steht unter Gebäudeschutz,
Obwohl an sich für nicht viel Nutz
 
Es hat gebrannt, zwar lichterloh,
Die Feuerwehr mit Fürio,
Gelöscht hat sie aus allen Rohren.
Das Haus an sich war nicht verloren.
 
Es hat der Dachstock nur gebrannt,
Der Wasserschaden hirnverbrannt.
Zum Abbruch hat das dann geführt,
Ein jeder war so echt berührt.
 
Wenn man statt Schaum viel Wasser nimmt,
Ist man dann umso mehr verstimmt,
Weil die Vernunft im Eimer war,
Bedauert man es ganz und gar.
 
Wer nur mit Eifer ohne Verstand,
Allein arg fummelt hier im Land,
Wird später staunen und erschrecken,
Wenn er die Folgen wird entdecken.
 
 Folgeschäden sind gewaltig: Rezession, Arbeitslosigkeit, Konkurse, psychische Probleme, Milliarden neue Staatsschulden. Steht in keinem Verhältnis! Von der dritten Welt darf man gar nicht reden!
 
 
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.04.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Unsere Welt erstrahlt in vielen Farben - Notre monde rayonne de mille couleurs von Martina Merks-Krahforst



Zweisprachiger Gedichteband (Deutsch / Französisch) von Autorinnen und Autoren zwischen 7 und 22 Jahren aus Deutschland, Frankreich, Lettland.
Die Erlöse aus dem Verkauf gehen an die Peter Maffay Stiftung

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Schneemann von Robert Nyffenegger (Satire)
Bis so manch' Mensch endlich versteht....💭 von Ursula Rischanek (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
Morgenhauch von Inge Offermann (Jahreszeiten)