Robert Nyffenegger

Nichts wird sein wie vorher

Spruch zum 1. Mai  
 
Wir werden ständig Masken tragen!
Und niemals mehr die Hände schütteln!
Wir hören niemals auf mit Klagen!
Und werden stets am Leben rütteln!
 
Das glaubt der dumme Journalist,
Für den, was Links ist, Heil bedeutet.
Berufsbedingt schreibt er nur Mist,
So wird der Plebs leicht ausgebeutet.
 
Noch sind wir nicht Chinesen reif.
Wir haben unsern eignen Willen.
Noch halten wir die Ohren steif.
Und können selbst den Säugling stillen.
 
Der Lockdown ist nicht ewig Ziel,
Das war vielleicht kurz angebracht,
Gekostet hat er uns zuviel,
Die dritte Welt fast umgebracht.
 
Was hat man denn nun mal gerettet?
Was hat man denn damit gewonnen?
Man hat Gewissen sanft gebettet,
Und die Vernunft, sie ist zerronnen.
 
Bewusst die Wirtschaft ramponiert.
Der Staat muss jetzt die Hilfe leisten.
Er waltet völlig ungeniert,
Das freut die Linken doch am meisten.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.05.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Paloma von Paul Riedel



Paloma ist eine geheimnisvolle Figur, die eine Faszination für Mode und ein altes Tagebuch hat. Paloma ist eine durch die dominante Mutter geprägte Frau, die sich ohne Hilfe durchkämpfen muss.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Mann von Heute von Robert Nyffenegger (Satire)
Altersarmut von Hartmut Pollack (Gesellschaftskritisches)
Gartenerlebnis... von Klaus Heinzl (Humor - Zum Schmunzeln)