Ingo R. Hesse

Der Mai

Der Mai ist gekommen, die Masken treten raus,

Da bleibt selbst wer Frust hat nicht länger zuhaus‘!

Die Leute sie wandern zu ihrem Friseur,

Der trägt auch ne Maske wie der Taxi-Chauffeur.

 

Herr Vater, Frau Mutter, seht was Euch hier blüht!

Die Kleinen zuhause um Chaos bemüht.

Das Volk will die Freiheit, doch krank niemals sein,

Die einen geduldig und and‘re gemein.


Warum nur, warum nur, trifft uns diese Qual?

Praktikantin aus China, oder Schiff aus dem All?

Wer hat nur die Lösung, wird Serum uns gönnen,

Damit wir wieder Klima und Wald retten können?

 

Ich bin leicht benommen, sehe blass nun schon aus.

Und halte es sicher nicht sehr lange mehr aus.

Drum Mai sende Bourbon oder tief-roten Wein!

Es darf auch ne Stripperin mit Maske wohl sein.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingo R. Hesse).
Der Beitrag wurde von Ingo R. Hesse auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.05.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Francks Debüt von Axel Kuhn



Die letzte Treppe musste sie zu Fuß emporsteigen. Sie wusste, dass es im Erdgeschoss eine Nachttür gab, durch die sie das Gebäude verlassen und ins Leben zurückkehren konnte. Aber sie wusste nicht, ob sie das wollte. Alles war so furchtbar grau. Noch einmal hob sie das Gesicht in den Wind. Sie trat ans Geländer und schloss die Augen.

Stuttgart 1980: Die beiden Amateurdetektive Andreas Franck und Petra Giseke geraten in ein undurchsichtiges Geflecht privater und politischer Beziehungen. Vier Personen bleiben auf der Strecke: Unfall, Selbstmord oder Mord? Das Verbrechen nistet sich schon im Alltag ein, und die Grenzen zwischen Täter und Opfer verschwimmen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingo R. Hesse

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe ist wie Schuppenflechte von Ingo R. Hesse (Besinnliches)
Dreimal eingewickelt von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Ausgewiesen aus Polen von Karl-Heinz Fricke (Kritisches)