Robert Müller

Zugehörigkeit

Wieder ein Wort, dem es gelang, mich zu animieren
darüber nachzudenken und zu fantasieren
Ich dachte dabei an Menschen, die ich kenne
und die ich im Text als Schwache und Alte benenne

Es ist ein Wort des Hoffens und des Bangens
Ein Standort des sehnsüchtigen Verlangens
des Erwartens nach etwas Geborgenheit
Für viele ein Ort der letzten Gelegenheit

Ein Ort für die Schwachen und Alten
denen die Kraft fehlt, um den Alltag zu gestalten
denen dies Wort den Himmel verspricht
der ihren innersten Wünschen entspricht

Keinen Schritt musst Du nun mehr alleine gehen
denn immer wird jemand an deiner Seite stehen
Und nicht nur heute, nein auch morgen
wird dieser Jemand da sein und für dich sorgen

Plötzlich bin ich misstrauisch geworden
Etwas, das ich immer wieder erlebe
wenn ich nach Erkenntnis strebe
In diesem Wort liegt doch etwas verborgen

Habt ihr, liebe Leser, den Haken gefunden?
Die Hilfsbereischaft ist an Hörigkeit gebunden
Dann hat also auch das menschliche Begleiten
wie alles im Leben seine zwei Seiten

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Müller).
Der Beitrag wurde von Robert Müller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.05.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Regina Mundis - Königin der Welt. Buch 1: die Berufung von Jürgen Berndt-Lüders



Agnes, die Tochter des Markgrafen vertritt bei einer Konferenz König Otto II, der ein Kindskopf ist. Während dieser Zeit ist sie die mächtigste Frau der Welt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einsamkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Müller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Logik von Robert Müller (Einsicht)
DAS LIEBE WORT von Georges Ettlin (Einsamkeit)
Wie man es macht, es ist verkehrt. von Helmut Wendelken (Satire)