Hanns Seydel

T A P I O L A


eine Gedichtgestaltung nach finnischer Mythologie

( gewidmet Renate TANK )




Tapiola, das ist Finnlands Wald
im National-Epos, der Kalevala.
Und dort, da liest man bereits bald,
dass weiser Waldgott Tapio war da.

Des Tapios wunderbares Eheweibe,
das war die glückliche Göttin Mielikki.
Auch sie hat geherrscht über Waldes Weite,
der Jäger Schutzpatronin konnte nur sein sie.

Und wie man in der Kalevala weiter liest,
die umsichtige und heilsam hehre Mielikki
bewahrte auf den Waldungen nicht zuletzt
die Tiere dort, die die Göttin sahen nie.

Dort, im Reich des weisen Tapio,
auch dort des Waldes Weite wirkt.
Im Reich des Paares Mielikki und Tapio
des Waldes großartige Geister sind.

Die Geister jener wirklich weiten Wälder,
es sind die herrlichen Töchter des Paares.
Tellervo und Anniki sind selbst wie Götter
und wirken in allen Wäldern nur wie Klares.

Einst betete voll Inbrunst zu dem Götterpaar
der Recke Lemminkäinen, denn er war
darauf aus, zu fangen einen großen Elch
und als Dank bekam das Paar einen Kelch.

Wo hier die Blumen lieblich blühn,
wo hier die Gräser glühen grün,
wirkt dort der Wälder Einsamkeit,
wirkt dort der Wälder Einigkeit !



( E N D E )

Hanns SEYDEL, 07.03.2019, revidiert am 21.09.2019














































































 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hanns Seydel).
Der Beitrag wurde von Hanns Seydel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.05.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Niemals aufgeben von Rita Rettweiler



Lyrik verbindet Menschen auf der ganzen Welt. Sie gibt Glauben, Hoffnung, Zuversicht und vor allem Kraft. So viel Leid gibt es auf dieser Welt. Wir können die Welt nicht verändern, aber oft hilft es schon, wenn der Mensch spürt, dass er mit seinen Problemen nicht alleine da steht, dass es Menschen gibt die ähnlich fühlen. Ich habe mich hauptsächlich auf Mut machende Gedichte spezialisiert, doch auch Gedichte zum träumen wirst du hier finden. Gedichte über das Leben eines jeden von uns, voller Leidenschaft, Liebe, Erotik, Hoffnung , Familie und der Kampf des Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Mythologie" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hanns Seydel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DAS ORAKEL VON DELPHI von Hanns Seydel (Mythologie)
Verlockung von Rainer Tiemann (Mythologie)
Hitzewallen von Margit Farwig (Besinnliches)