Manfred Ende

Traumschiff

Traumschiff

Ich träumte, ich wäre (Start in Waren),
mit einem Traumschiff zur See gefahren.

Ein Segelschiff wa‘r, erhaben und schön,
es sollte direkt nach Amerika geh‘n.

Seltsamerweise trugen Matrosen
allesamt bayrische Lederhosen,
und Kapitän und Schiffsverwalter
war eine Frau im Rentenalter.

Der Ruder-Mann verriet mir bei Tage,
dass er fünf Punkte in Flensburg habe
und langsam dran denke, bevor wir sinken,
nur einmal am Tag ne Buddel zu trinken.

Der Schiffskoch kochte der Seemannstruppe
sechs mal in der Woche Tütensuppe.
Zur Strafe wurde er leiblich geschunden
und später zur Schau an den Mast gebunden.

Die See wurde rauher, und mir wurde klar,
wie weit entfernt doch Amerika war.
Ich wollte die Kapitänin befragen,
die war zu müde, konnte nichts sagen.

Als wir über die Alpen fuhren,
wurde mir klar indessen,
ich war mal wieder in der Nacht
einem Alptraum aufgesessen.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Manfred Ende).
Der Beitrag wurde von Manfred Ende auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.05.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Manfred Ende:

cover

Die Kicker von Lindchendorf von Manfred Ende



Humorvoll schreibt der Autor über eine Kindheit im Jahr 1949 in einem kleinen Dorf in der damaligen "Ostzone".
Armut ist allgegenwärtig und der Hunger ein ständiger Begleiter. Für den 11 jährigen Walter, mit der Mutter aus Schlesien vertrieben, ist es eine Zeit des Wandels, der Entdeckungen. Einfallsreichtum und Erfindungsgabe gehören zum Alltag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Manfred Ende

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wetterdienst von Manfred Ende (Humor - Zum Schmunzeln)
Karli hatte eine Idee von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)
Klempnergeschichten von Heideli . (Limericks)