Günter van de Linde

Sieben Jahre

Sieben Jahre.......
Ich weiß nicht wo und wann genau,
ich hab´s wohl irgendwo gelesen.
Nach sieben Jahren ändert sich
der Mensch, ändert sich sein Wesen.
Nach sieben Jahren
spüren Mann und Frau,
es ändert sich die Seele
und der Körperbau.
Es wandelt sich die Zuversicht,
genau so wie das Lieben.
Unwillkürlich zählt man nach,
ja, drei und vier, macht sieben.
Man fragt nach irgendeinem
Sinn, nach dem Warum.
Spürt wie schnell die Zeit verrinnt.
Geliebte, wann sind unsere sieben um ?

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Günter van de Linde).
Der Beitrag wurde von Günter van de Linde auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.05.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wind und andere Gedichte von Margot S. Baumann



Lassen Sie sich vom Wind der Zeit durch die Gedichte Welt von Margot S. Baumann tragen. Ihre bildlichen Beobachtungen werden auch Sie berühren und noch lange in Ihren Herzen nachklingen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Beziehungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Günter van de Linde

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Traurigkeit von Günter van de Linde (Abschied)
BITTE GEH! von Walburga Lindl (Beziehungen)
Ach, lieber Godfather of Poetry von Siegfried Fischer (Wortwörtliches-Wortspiele)