Cornelia Selz

Der Teich

Bunte Vielfalt in dem Teich,
fasziniert mich an dem Reich.
lauernd bleib ich vor ihm steh'n,
um reges Treiben anzusehen.

Leise schleich ich durch das Gras,
seh das Plätschern in dem Nass,
wenn die Amsel sich dort badet,
und am Kühlen freudig labet.

Fühlt  der Frosch sich nun gestört,
taucht er ab und ist empört.
Schwimmt auf einen neuen Platz
entwischt dabei der Unruh Last.

Fängt die Amsel an zu singen,
und erzählt von schönen Dingen.
Lieblich ist ihr Vogelsang,

wenn es in der Stille klang.

Kurz darauf, da komm die Spatzen,
schon vor Neugier alle platzen.
Welcher Vogel so schön singt,
wird von Spatzen schnell umringt.

Die Libellen schwirren leise,
lauschen so auf ihre Weise.
Geben Acht, sind auf der Hut,
wenn Mittag's steigt die Sonnenglut.

Schwimmt die Natter durch den Teich,
gibt es Aufruhr in dem Reich.
Jeder sieht nun die Gefahr,
wenn sie kommt, der Tod ganz nah.

Glücklich schwimmen auch die Fische,
frisch gedeckt sind ihre Tische.
Auch die Enten sind dabei,
bevor der Schmaus ist ganz vorbei.

Zu schön ist doch dieses Leben,
will den Tieren doch nur geben.
Weil sie stets mein Herz erfreu'n,
mit Liebe werd ich sie betreu'n.


Cornelia Selz 23.05.2020
 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Cornelia Selz).
Der Beitrag wurde von Cornelia Selz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.05.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lied der Jahreszeiten von Margret Silvester



Wie die Erde um die Sonne kreist, wie es Tag und wieder Nacht wird, wie der Winter dem Frühling weicht, so liest sich der Sonettenkranz.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Cornelia Selz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Mond von Cornelia Selz (Familie)
wir gehören zusammen von Uli Garschagen (Natur)
worte von Sieghild Krieter (Allgemein)