Robert Nyffenegger

Frühling hinter dem Fenster

Was war das für ein Frühling heut,
Herr Jedermann war nicht erfreut.
Sass zitternd in der Stube drinnen,
Vielleicht gar unter weissem Linnen.
 
Die Vögel draussen pfiffen stets.
Am IPhone fragte man wie geht’s?
Das Essen wurd nach Haus gebracht.
Aus lauter Angst wurd nicht gelacht.
 
Der Virus fliegt doch mit den Tröpfchen
Und schwirrt dir ständig um das Köpfchen.
Wenn er dich packt, dann ist`s gescheh`n,
Dann wirst die Augen glatt verdreh`n.
 
Man hängt mit allen seinen Sinnen
Am TV-Radio und tut spinnen.
Herr Hiob schnattert von Gefahren,
Die Särge ziehn in grossen Scharen.
 
Der Frühling draussen voll in Blüte
Du hoffst auf Herrgott grosse Güte.
Die Blumen sind jetzt meist verblüht,
Du bist lebendig, doch versprüht.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.05.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lebensscherben von Flora von Bistram



Susanne, eine kranke und depressive Frau erinnert sich durch die behutsame Führung eines Psychotherapeuten an verschüttete Erlebnisse in ihrer Kindheit, die geprägt sind von Misshandlungen durch die Eltern und Missbrauch eines Onkels vom 4. Lebensjahr an

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schnapsidee oder Furzidee? Die Sonntagsfrage! von Robert Nyffenegger (Absurd)
"Gesegnete Mahlzeit" von Michael Buck (Satire)
Der Rammelsberg von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)