Robert Nyffenegger

Berührung verboten

Man streichelt gern der Katze Fell,
Sie dankt es lieb mit Schnurren.
Berührung ist für uns ein Quell,
Selbst Mittel gegen Knurren.
 
Gibt Zeiten wo mit Wort allein
Erfüllung nicht gelingt.
Mit Flüstern oder gar mit schrei`n,
Es einfach gar nichts bringt.
 
Berührung jedoch, sei`s bloss Hand.
Ein hätscheln in den Armen.
Ein echtes warmes Liebespfand.
Wertschätzung - auch Erbarmen.
 
Das ist der Menschen Eigenart.
Man kann sie nicht ersetzen.
Wenn man mit solchen Gesten spart,
Heisst es, man wird verletzen.
 
Wenn man aus lauter Angst und Schreck
Es lange Zeit verbietet,
Statt Nutzen wird es zum Schandfleck,
Die Köpfe sind vernietet.
 
Gewidmet den Ausgestossenen im Altersheim und Spital
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.05.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Fluch des Inkagoldes von Peter Splitt



DER FLUCH DES INKAGOLDES…
…führt Sie über eine mysteriöse Transatlantik-Kreuzfahrt direkt an authentisch,- archäologische Ausgrabungstätte in Peru. Verfolgen Sie die aufregende Suche von Roger Peters und seinen Freunden nach den Schätzen der Inkas.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der gläubige Thomas – eine Antwort von Robert Nyffenegger (Glauben)
AKWs von Margit Farwig (Gesellschaftskritisches)
Jeden Morgen. von Walburga Lindl (Humor - Zum Schmunzeln)