Liselotte Brand-Cerny

Die Nachbarin 08.06.2020

Geh' doch nicht gleich in die Luft,
wenn eine Nachbarin dich ruft,
jene, die du nicht magst leiden
und am liebsten würdest meiden.

Gerne möchtest du hinüber
in das Tearoom gegenüber,
um bei Zeitung, Kaffee, Kuchen,
etwas Losgelöstheit suchen.
Weg von Kindern, Mann und Pflichten,
nur eine Stunde, das lässt sich richten.

Doch nun klebt sie an deiner Seite,
am liebsten suchtest du das Weite.
Aber sie tut dir auch ein wenig leid,
denn nichts ist so schlimm wie Einsamkeit.

Springe über deinen Schatten,
denk daran, auch andere hatten
schon Probleme gleicher Art.
Nimm gelassen, was deiner da harrt.

Spendier' einen Kaffee, bring sie zum Lachen,
Einkäufe kannst du auch morgen noch machen.
Sie wird dir dafür dankbar sein,
denn für eine Weile war sie nicht allein.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Liselotte Brand-Cerny).
Der Beitrag wurde von Liselotte Brand-Cerny auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Hoe(s)chstpersönlich …mit sanftem Strich von Monika Hoesch



Gedichte,
Gedanken und Kurzgeschichten
getragen von Liebe, Leidenschaft
und Entbehrung,
gefühlvoll
wie das Leben selbst

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Liselotte Brand-Cerny

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

In der Dämmerung 27.05.2020 von Liselotte Brand-Cerny (Besinnliches)
FRÜHJAHRSPUTZ von Christine Wolny (Alltag)
Trage... von Margit Farwig (Nachdenkliches)