Reiner Mayr

Gott und die Welt

Ich traf erst neulich wieder einen alten Bekannten,
er ist bekennender Atheist, wenn man mit ihm reden will
über Gott und die Welt, da meint er, für ihn gibt es nur die Welt,
es gibt ja keinen Gott und wenn, so soll man es ihm beweisen,
er glaubt nur an sich, er braucht keinen Gott neben sich!

Da bemerkte ich ein kleines Pflaster an seiner Hand,
o, fragte ich, hast du dich geschnitten, nein, nein, meinte er,
ich hatte nur neulich einen schweren Autounfall, nur ein kleiner Kratzer,
nicht der Rede wert, das Leben geht für mich weiter, ganz unbeschwert.

Aha, bemerkte ich dann, da hast du aber Glück gehabt und noch viele, viele
Schutzengel dazu, die haben dich sicher beschützt, sind dann weitergeflogen,
um auch andere Menschen zu beschützten und ihnen daher zu nützen.

Mein Bekannter sagte dazu aber nur lapidar, du glaubst doch nicht,
das ich an so einen Blödsinn wie Schutzengel glaube,
aber ich muß schon sagen, ich bin doch noch immer leicht irritiert,
das mir damals Gott sei Dank nicht mehr ist passiert!

PS: Mein Schutzengerl Gedicht vom 28.04.2020


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Reiner Mayr).
Der Beitrag wurde von Reiner Mayr auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gegen meine Willen von Doreen Kniewel



Gemma und Patrice - zwei Freundinnen, die sich in einem kleinen Detail unterscheiden:
Die eine liebt Bücher -
die andere kann damit nichts anfangen.
Erst als ein außergewöhliches Buch in besonderer Weise Macht über die beiden erlangt, findet auch Patrice sich plötzlich in einer Welt zwischen Traum und Realität wieder.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ironisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Reiner Mayr

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Oh Waldemar von Reiner Mayr (Humor - Zum Schmunzeln)
Auch Etiketten können lügen von Florence Siwak (Ironisches)
unausgesprochen von Ginette Rossow (Kommunikation)