Siebenstein

Ashkalon und Bethlehem

In den Tagen des eifersüchtigen Königs Herodes
verkündeten Engel die Geburt 
des verheissenen Messias`.
Ein Dämonen-Stern führte Astrologen,
an den Hof dieses römischen Vasallen.
Der überprüfte in den Schriften die Prophezeiung,
erkannte zu seinem Entsezen deren Erfüllung.
Dann leitete Satan seine Sternendeuter nach Bethlehem,
blieb über dem Haus des Jesu-Kindes stehn.
Jehovas Engel die Astrologen davor warnte,
den Auffenthaltsort dem Herodes zu verraten.
So verliessen sie den Ort,
zogen auf direktem Weg
wieder nach Babylon fort.
Herodes war voller Hass,
gab heraus dann den Erlass,
in Bethlehem alle Knaben 
bis zum Alter von 1nem Jahr zu töten.
Seine Soldaten verschleppten  die Kinder 
wahrscheinlich nach Ashkalon,
wo man ihre Skelette fand
wärend archäologischer Ausgrabungen.
Nach Ägypten entrinnen konnte damals 
nur die Familie Jesu.
So erfüllte sich das Jehovas Wort:
Er wird zu Bethlehem geboren ...
und aus Ägypten rief ich meinen Sohn ...

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Aus dem Leben eines kleinen Mannes von Swen Artmann



Karl Bauer führt ein glückliches Leben – doch leider sieht er das ganz anders. Und so lässt der 46-jährige Finanzbeamte und Reihenhausbesitzer keine Gelegenheit aus, um diesem Dasein zu entfliehen. Dass er dabei von einem Malheur ins nächste steuert, ist fast vorprogrammiert.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Geburt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Auferstanden aus dem Tode von Siebenstein . (Gedichte für Kinder)
Aus dem Wunderland von Sonja Rabaza (Geburt)
H e i m a t von Ilse Reese (Autobiografisches)