Roland Drinhaus

????? Rastlos ratlos weiterhin....

 

 


Ach die Welt, die vielen Rätsel,
all die Fragen um uns rum,
aus Teigwaren viele Brezel,
trotzdem ist der Roland dumm.
Denn ständig... ständig! All die Fragen,
die sich drehn im Hirneskreis,
wollen doch am Ende sagen,
Antwort heißt oft: Edelweiß.

So auch heute, viele Themen,
lassen mich des Nachts nicht ruhn,
warum spricht man auch bei Hähnen,
trotzdem noch vom Suppenhuhn ?

Warum heißt Frau Wildschwein "Bache",
wenn sie aus der Quelle trinkt ?
Warum ist es "Ländersache",
wenns im Dorf nach Gülle stinkt.
Wer trägt heute noch die Hosen,
wenn der Hosenträger fehlt ?
Fehlt die Etiquette den Dosen,
wenn der Koch sich daran quält ?

Niemand hat mir je verraten,
wie das Geld in Grönland heißt,
würd' die Krone ich erraten,
nennt man`s dort "Kuulti" meist.

Praecipua Sechsundvierzig,
sitzt im "kleinen Löwen" drin.
Darin strahlt er hell und stetig,
aber frag mich nicht, wohin ?
Denn er strahlt in jede Richtung,
möglich, daß er uns verfehlt...
wär es nachteilig für Dichtung,
wenn Genauigkeit nicht zählt ?

Und jetzt frag ich einfach weiter:
Sag mir, wer ist Rastaban ?
Wieviele Sprossen hat ne Leiter ?
Ist aus Stahl die Eisenbahn ?
Welche Ecke einer Kante,
liegt am nahsten zum Zenit ?
Ist es Asche die mal brannte ?
Wieviel Krach macht Dynamit ?

Früher machte rauchen schlanker,
heute weiß ich, es macht krank.
Somit war's kein Rettungsanker,
wo ist die Figur? Und Dank ?

Nichts sehen, hören, sagen, sprechen....
doch der Affen sind's nicht vier!
Muß der vierte Schweigen brechen,
daß es stimmt nach dem Papier ?

Immerzu ist Bildung stressig,
ich fühl mich gefragt, gejagt.
Mit der Antwort ist oft Essig,
was gesagt ist, ist gewagt.
Somit meide Fragezeichen....
krummverbogen mit dem Punkt.
Meide Fragen und dergleichen,
denn zu leicht wird das zu bunt.






 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Roland Drinhaus).
Der Beitrag wurde von Roland Drinhaus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

The power of butterflies - Geschichten und Gedichte zum Thema Liebe von Jürgen Berndt-Lüders



Die Kraft der Liebe führt und verführt uns ein Leben lang. Der Autor schwelgt in Empathie.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Roland Drinhaus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Wenn von Roland Drinhaus (Wünsche)
Das Schrankerlebnis von Klaus Heinzl (Humor - Zum Schmunzeln)
Buchstabensalat von Angie Pfeiffer (Allgemein)