Andreas Vierk

Ich wär gern ein Faschistenschwein




Ich wär gern ein Faschistenschwein,
dazu noch ein Sektierer.
Ich wär Gewinner, wie der Trump
und ihr seid die Verlierer.

Und wär ich gar ein Sektengott,
ihr müsstet alle schmoren
im fürchterlichen Feuersee
bis über beide Ohren.

Ich stünde makellos und rein,
nicht wie der Mohr, der Schwule.
Doch bin ich kein Faschistenschwein.
Ich lernt’s nicht in der Schule.

Ich bin nun mal kein böser Mensch,
doch gebe ich mir Mühe:
Ich creme mich mit Salböl ein,
und dann mit brauner Brühe.

Ich kämme mir den Scheitel rechts,
ich will ja nichts verhunzen.
Und ich versuch das bisschen Wut
mit Druck hervor zu grunzen.

Wer bringt mir bei, ein Arsch zu sein,
ein Heuchler, eine Bratze?
Ich schmiss ihm Ziegel an den Kopf
und eine tote Katze.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Vierk).
Der Beitrag wurde von Andreas Vierk auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Andreas Vierk:

cover

Septemberstrand: Gedichte Taschenbuch von Andreas Vierk



Andreas Vierk schreibt seit seinem zehnten Lebensjahr Prosa und Lyrik. Er verfasste die meisten der Gedichte des „Septemberstrands“ in den Jahren 2013 und 2014.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Andreas Vierk

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Meer der Ruhe von Andreas Vierk (Aktuelles)
Wahlen von Gerhard Krause (Satire)
Schuhkauf von Christina Dittwald (Humor - Zum Schmunzeln)