Horst Fleitmann

Ewig währende Liebe

Sie hatten lang ihr Lebensfeld
jahrein jahraus recht gut bestellt;
Mit Zuversicht hat er's umsäumt,
und Liebe, die sie sich erträumt.

Sie säte Hoffnung, Glaube ein
er Rosen für die Liebste sein.
Bald war'n sie glücklich und sehr froh
und dachten, es blieb immer so.

Der Lebensacker gab viel her
doch wuchs im Lebensherbst nichts mehr.
Die Hoffnung, einst erblüht, wurd fahl,
der Glaube schwand auch manches Mal.

Einzig die Rose ganz allein,
konnte die beiden spät erfreun.
Als es dann stürmt und wettert draus,
trug er behutsam sie ins Haus.

Dort blüht sie weiter, unverzagt,
für Sie und ihn, die nun betagt.
Ihr fragt was beiden Alten bliebe?
Sie haben sich - und ihre Liebe

© Horst Fleitmann 2020

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Hosentaschenfrau: Historisch-biografischer Roman von Helga Eberle



Das kleine Mädchen Katie klettert die drei Stockwerke hoch und schaut erstaunt zu dem großen Küchenfenster hoch. Ihre Mutter schilt sie: Du rennst mir immer weg, man sollte dich anbinden!
Mutter und Kind haben ein gespanntes Verhältnis. Das Mädchen wehrt sich schon früh und will so oft wie möglich weg von daheim. In den Schulferien hat es bei Onkel und Tante Freiheiten, die es zu Hause vermisst. [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Dickköpfigkeit hat seinen Preis... von Horst Fleitmann (Humor - Zum Schmunzeln)
.....Es geht mir gut.... von Heideli . (Liebe)
Nabelschau von Heino Suess (Enttäuschung)