Gabriele A.

A N N A

 

Ein Lied der Berge ist erklungen
ein großes Herz schlägt allemal
im Puls der Berge durch das Tal
bis zum Norden vorgedrungen


Im Höhenrausch der warmen Zeilen
wenn vom Tal der Nebel steigt
die Sonne hinterm Berg sich zeigt
lässt gedanklich dort verweilen


Geschichten die sie uns erzähle
in Mundart frisch aus der Natur
Zufriedenheit Gefühle pur
denn ihre Lyrik wärmt die Seele


@Nordwind

 

Anmerkung:
Für Anna S.aus  Südtirol die ich über die Jahre als
warmherzige und ehrliche Mitautorin kennen – und wertschätzen gelernt habe..

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Endstation Zoo Ein Bahnhof sagt Adé (Lyrische Hommage) von Jakob Wienther



Sein offizieller Name lautet Berlin Zoologischer Garten. Bekannt ist der Bahnhof Zoo, wie im Volksmund genannt, weit über die heimatlichen Grenzen hinaus. Er ist Mythos und Legende zugleich und kann auf eine mehr als 100 jährige, bewegende Geschichte zurückblicken.

In der vorliegenden Hommage vereinen sich Gedanken, Hoffnungen und Wehmut über diesen Bahnhof und den nahe gelegenen Kurfürstendamm.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sympathien" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

S t u r m f e s t von Gabriele A. (Erfahrungen)
Was ist los mit Heideli? von Adalbert Nagele (Sympathien)
Ehrlichkeit von Ernst Dr. Woll (Klartext)