Brigitte Waldner

Reise zum Engelbert

 
Der Engelbert, der mich verehrt,
der ist mir eine Reise wert,
ich fahre quer durch die Provinz
zum Engelbert. Er wohnt in Linz.
 
Dort treffen wir uns zum Kaffee,
ich freu mich drauf, dass ich ihn seh.
Es kam so, dass man sich oft schrieb,
da er in Linz gern wohnen blieb.
 
Ich lebe weit entfernt von ihm,
und fahre manches Mal dort hin.
Doch er fährt niemals her zu mir,
drum bin ich so alleine hier.
 
Der Engelbert, der ist was wert,
von vielen wird er sehr begehrt.
Er sieht gut aus und er ist klug,
er holt mich immer ab vom Zug.
 
Ich habe Torte mitgebracht;
sie ist mit Marzipan gemacht,
und obendrauf ist Fruchtgelee.
Wir trinken dazu den Kaffee.
 
Ich liebe dieses kleine Glück,
wie Engelbert mein Tortenstück,
und hoffe, dass es lange hält,
da Engelbert mir gut gefällt.
 
© Brigitte Waldner

Wie es zu diesem Gedicht kam:
Auf einer anderen Webseite fand ein Wettbewerb statt zum Thema "Reise". Dafür habe ich dieses Gedicht geschrieben, frei aus der Luft gegriffen, habe es dann aber nicht abgegeben, sondern ein anderes, mMn besseres, über das aber erst abgestimmt wird. Daher werde ich jenes in 1 Woche erst hier veröffentlichen können.
Brigitte Waldner, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mein Weihnachten von Eveline Dächer



Geschichten und Gedichte zur Weihnachtszeit.
Geschichten, im milden Kerzenlicht zu lesen,
in denen man sich wieder findet, weil sie erlebt wurden,
Geschichten von gestern und heute
Gedichte, die zum Besinnen und Nachdenken anregen,
einfach ein Büchlein, das man nicht wieder aus der Hand legen möchte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensfreude" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sieger in den Herzen von Brigitte Waldner (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Vom Grau ins Blau von Margit Farwig (Lebensfreude)
Das brave Kind von Lydia Windrich (Das Leben)