Hanns Seydel

EIN GEWITTER IM ORT


Hernieder prasseln Regenmassen,
dunkel wird der weite Himmel.
Menschenleer sind alle Straßen,
nirgends mehr sieht man Gewimmel.

Die ersten Blitze zucken,
der Donner wird bald kommen.
Die Leute, sie am Fenster gucken,
gegen Unglück beten dann die Frommen.

Und wie auf höheres Kommando,
das Getöse ist dann da.
Im Häusermeer, da ist das Manko,
dass Blitzableiter dort sind rar.

Das laute Donnern geht jetzt los,
das Krachen hallt dann riesengroß.
Der gigantische Radau wird stärker,
die Atmosphäre, sie wird härter.

Den lieben Kindern wird dann bange,
das Tosen ist komplett im Gange,
es unerbittlich erst verraucht,
wenn Donners Kraft, sie ist verbraucht.

Und die Erwachsenen, sie wissen,
dass jed` Gewitter ist nicht endenlos.
Denn wie auf einem Ruhekissen
ist nach dem Krach der Ort famos.

Und Ortes alle Kirchen,
wie Felsen in der Brandung,
sie trotzen den Gewittern
durch ihr` massiv` Umrandung.

Und ebenso das Rathaus,
im Ort ganz hoch geehrt,
ist massiv wie nur ein Hochhaus,
so bleibt es unversehrt.

Und endlich kehrt dann Ruhe ein,
nach Sturmgebraus` kommt Sonnenschein.
Die Leute gehen wieder aus dem Haus,
es zieht sie wieder weit hinaus !



( E N D E )

Hanns SEYDEL, 14.08.2019
( Werk 018 )









































 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hanns Seydel).
Der Beitrag wurde von Hanns Seydel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wind und andere Gedichte von Margot S. Baumann



Lassen Sie sich vom Wind der Zeit durch die Gedichte Welt von Margot S. Baumann tragen. Ihre bildlichen Beobachtungen werden auch Sie berühren und noch lange in Ihren Herzen nachklingen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hanns Seydel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

EIN JAHR IM ZEICHEN CORONA von Hanns Seydel (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
FARBTUPFER von Christine Wolny (Natur)
Pisa-Studie in Deutsch von Adalbert Nagele (Verrücktheiten)