Hans Fritz

Grenzwertig

Eine Nachlese

Was ein Virus hat beschert,
kam so unverhofft und schnell,
Schlagbaum mit Museumswert
wurde wieder aktuell.

Aufgetürmt war die Barriere
über gräulichem Asphalt,
als Zeichen schrecklicher Misere,
in einer Pandemie Gewalt.

Denn mit eigenen Methoden
trumpfte auf ein jedes Land,
auf einem altvertrauten Boden
schaffend vagen Wissensstand.

Nun sind Grenzen wieder offen,
alle Menschen dürfen raus
und dabei inständig hoffen,
dass ‘zweite Welle’ bleibt im Aus.

Doch was Anlass gibt zu Sorgen
sind neue ‘hot spots’ hier und dort,
wo Menschen ghettohaft verborgen
warten auf erlösend Wort.



 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans Fritz).
Der Beitrag wurde von Hans Fritz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Poetische Träume ....Gedichte und Zeichnungen von Edeltrud Wisser



Unser Leben ist geprägt von Gefühlen, Träumen, Eindrücken und Begegnungen, welche die Autorin in Worte gefasst hat.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans Fritz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Raben und der Wein von Hans Fritz (Groteske)
Wir lieben dich wieder von Hans Witteborg (Aktuelles)
der frühling von Heino Suess (Thema des Monats)