Hanns Seydel

EIN ORT IM HERBST


Stärkste Stürme toben,
doch der Ort bleibt wetterfest.
Der Natur Gewalten oben,
sie geben nicht den letzten Rest.
Manche Bäume in den Gärten,
fast entwurzelt werden sie.
Und jener Bäume Ästen,
wie abgehackt, da liegen die.

Doch der Herbst hat auch sehr schöne Seiten,
dies kann kein Mensch bestreiten.
Die Sonne hat noch sehr viel Kraft,
Gewächse sind so farbig wie ein Saft.
Der Garten hinterm Rathaus,
stets ist schön gepflegt.
Dem Unkraut wird gemacht der Gar aus,
der Rasen ist sehr gut gemäht.

Als Ordnungsmensch, ich stets entfern
das Laub in unserm Garten.
Dies tat ich immer äußerst gern,
auch die Nachbarn sind von dieser Arten.
Ein Höhepunkt in hiesgem Herbst,
das jährliche Oktoberfest, es ist.
Durchdacht und organisiert,
das Fest, die Leute intressiert.

Die Eröffnung durch den Bürgermeister,
die Leute hoch erfreut.
Und jeder zeigt sich dann als Bester,
die Freude kommt erneut.
Der Ort im Herbst ist eine Wonne,
über Leuten Fleiß scheint stets die Sonne.
Zwar, auch hier wird Winter kommen,
doch vorher wird der Herbst genossen !



( E N D E )

Hanns SEYDEL, 15.08.2019
( Werk 019 )























































 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hanns Seydel).
Der Beitrag wurde von Hanns Seydel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Poetische Träume ....Gedichte und Zeichnungen von Edeltrud Wisser



Unser Leben ist geprägt von Gefühlen, Träumen, Eindrücken und Begegnungen, welche die Autorin in Worte gefasst hat.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Jahreszeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hanns Seydel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

AUF DEM FRIEDHOF von Hanns Seydel (Glauben)
Tauwetter von Ingrid Drewing (Jahreszeiten)
Naturferne von Ingrid Drewing (Gesellschaftskritisches)