Siebenstein

Sex-Lügenbolde

Der Wichser und der Hurenbock 
haben gemeinsame Ziele:
Befriedigung der Triebe.
Der Hurenbock 
gehorcht dem Hodensack,
gleicht darin dem verarmten Ehemann 
der das Schwängern seiner Frau nicht lassen kann.
Solche senden in soziale Schwierigkeit die Kinder
und Mütter in den Kummer,
phantasieren an der Realität vorbei,
dass dies Gott gewollter Segen sei,
propagieren Toleranz
im Gehorsam des Penis-Befehls.
Der Wichser folgt seiner Phantasie,
seinem Wunsch-Vollzug der Hurerei,
lebt  in einer Lügenwelt, 
die er beim Wichsen vor sich stellt.
Der Schwule, 
der den männlichen Part erwählt,
lebt gleichsam in der Lügenwelt,
wenn der, 
der das Weib dabei spielt,
ihn in seinen After einführt,
in jenen Körperbereich, 
welcher der Kotausscheidung dient.
Mit dem Finger als Penisersatz
belügt die Lesbe ihren Schatz.
Im Selbstbetrug noch viel verwirrter,
zeigt sich der Ziegen-F...
Verlogen begehn Pädophile
rücksichtslos an Kindern Erwachsenenspiele.
Auch der Trans-Gender lügt,
wenn er seinen Penis 
Vagina ähnlich mit Hoden-Sack-Haut 
lässt überzieh´n.
Eine Frau mit wegoperierter Brust 
in ihrer mannesgleichen Lust,
wird auch nicht zu einem Mann,
wie man es an ihrer Vagina 
leicht nachvollziehen kann.
Im Egoismus der Lügenbold
seiner verdrehten Gefühlswelt folgt.
Seine teils altruistische Haltung
verflüchtigt sich im Ego-Kult.
Wer auf einer Sex-Puppe herumschaukelt,
sich auch nur etwas selbst vorgaukelt.
Und der Sado-Maso-Freund
den Liebesakt durch Gewalt verhöhnt.
Die Epigenetik weisst den Ausweg,
zeigt, wie durch Lebensführung 
die Gene sich prägen.
So kann jeder, der wirklich will, 
der natürlichen Wahrheit folgen.
Wer sich der Mühe des Gottesgehorsams unterwirft,
erhält den Segen eines wahren Christen.
Die Bibel im Kapitel 6, Verse 9 bis 11
des 1sten Korintherbriefes dies bestätigt.
Jehovas alleiniges Wort im Kapitel 2, Vers 15 
und Kapitel 22, Vers 15 der Offenbarung
jeden warnt:
In den Feuersee ewiger Seelen-Vernichtung 
wird versenkt, 
der eine Lüge verübt und ihr dauerhaft nachjagt.

Kommentare:

https://www.e-stories.de/lese-gkommentare.phtml?245550
Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Sex-Lügenbolde“ von Siebenstein .
Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siebenstein . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erotische Gedichte“ lesen

FranzB
25.06.2020 Beantworten  Löschen
Bild vom Kommentator    Wie "KRANK" muss man doch sein, dass man diese "Sauerei" schreibt!
Goslar (karlhf28hotmail.com)
25.06.2020 Beantworten  Löschen
Bild vom Kommentator    Hallo Siebenstein,

wer andern in der Grube gröbt ist selbst ein Schwein.

Herzlich Karl-Heinz
Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)
24.06.2020 Beantworten  Löschen
Bild vom Kommentator    Sie sind ein Menschenfeind, ein böser, perverser Teufel! Sie sollten sich im Klaren sein, dass auch Kinder auf der e-Stories-Seite Gedichte lesen!

Siebenstein . (25.06.2020):
... die grössten Perversen und "Schweine" sind die, die das nachweisbar Umwelt 
zerstörende und Menschen gefährdende System der freien 
Selbstbestimmungen nach dem Muster Satans unter 
weitgehender Missachtung der ebenso nachweisbar Umwelt 
erhaltenden und Leben rettenden Worte Gottes mit akzeptieren 
... oder ? Nicht der Reflektierer einer kranken Situation ist krank, sondern die, die reflektiert werden !
Mein Gedicht steht unter der Rubrik "erotische Gedichte" ... in der 
haben Kinder nichts zu suchen ... dass sollte von 
verantworungsbewussten Eltern bitte beaufsichtigt werden ... 
zudem: Kinder hören heute vielfach krasse sexistische Song-
Texte, die ihre Eltern sich laut im Radio anhören ... da ist meine 
verhaltene Reflektion des Sexual-Konsum-Verhaltens in 
Reimform "Gold" dagegen ... 

rnyff (drnyffihotmail.com)
24.06.2020 Beantworten  Löschen
Bild vom Kommentator    Für diesen wunderbaren Sexunterricht hat Du eine Sex verdient! Robert

Siebenstein . (24.06.2020):
... es gibt andere, die geben darauf eine 1 ... von daher ist die 6 unrelevant ... wichtig ist ... wie es der Verfasser des Welt-Literatur- Hauptwerks gemäss dessen Inhalt sieht ...
Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 
Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).
 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.06.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Würde von Maxi Hill



Ein Roman über beschämende Schicksale hautnah unter uns.

Der angolanische Vertragsarbeiter Amadou Nginga und die Greisin Irma Hein kennen sich nicht, doch beider Wohl hängt an Betty, der ebenso hübschen wie infamen Altenpflegerin.
Bis über die Ohren in Betty verliebt, erkennt Amadou die Zeichen der sich ändernden Zeit nicht. Während er freudig seinem Verderben entgegen rennt, resigniert Irma Hein still vor der Niedertracht ihrer Umwelt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erotische Gedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

PASSAH von Siebenstein . (Ode)
Erdbeermund - Erwartung von Angie Pfeiffer (Erotische Gedichte)
Diagnose Schreibzwang von Rainer Tiemann (Psychologie)