Ernst Wetzel

Nachbar J... wird 50

Lieber Nachbar J… ,
nun ist dein viertes Lebensjahrzehnt auch schon vorbei,

das fünfte betreten, weit öffnend die Arme – erst einmal vogelfrei.
Dennoch nimmt einen die Pflicht wieder ganz schnell gefangen,
wird doch der Schulweg von N… in Kürze begangen.
Zum einen stolz, kein Kindergartenkind mehr zu sein,
erwartet sie (groß-)elterliche Unterstützung, das schafft sie nicht allein.
Man möchte doch als (Groß-)Eltern, ihre Schullaufbahn möge gelingen,
dazu heißt es dann auch, um die richtige Schul(standort)wahl zu ringen.
Nicht nur dieses Engagement wird mental füllen dein fünftes Lebensjahrzehnt.
Bis zur Rente sei schließlich auch der gewünschte sichere Arbeitsplatz erwähnt.
Das Überangebot an Stahl auf dem Weltmarkt lässt einen da schon mal grübeln,
ob man nicht doch noch an anderer Arbeitsstelle wird müssen dübeln.
Fusionsbestrebungen und „Bereinigungen“ in diesem Sektor sind in aller Munde,
auch wenn die Thyssen Stahl AG mit Tata nicht zusammen gehen will – zur Stunde.
Du hast dort einen soliden Beruf erlernt und bist dort recht lange beschäftigt,
was ein Verbleiben bei dem montanmitbestimmten Unternehmen eher bekräftigt.
Da bliebe noch der Wunsch, die Gesundheit spielt einigermaßen mit,
und Körper und Geist geraten nicht außer Tritt,
denn man steht ja weiter mit seiner Familie in der Pflicht
und sollte dieses Lebensjahrzehnt fahren verantwortlich auf Sicht.
Wir wünschen uns als Nachbarn, wir dürfen weiter teilhaben
an einem netten Gespräch und helfenden handwerklichen Gaben,
an erlebter Gemeinschaft zu unterschiedlichen Anlässen,
so unter anderem zum heutigen 50jährigem Geburtstagsessen.

Viel Glück und Zufriedenheit im fünften Lebensjahrzehnt

Die Grafik zeigt die Seite 3 der mit Microsoft Publisher entworfenen DIN A5-Glückwunschkarte.Ernst Wetzel, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ernst Wetzel).
Der Beitrag wurde von Ernst Wetzel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Frei heraus - Meine Gedanken, Erlebnisse und Beobachtungen von Cornelia Hödtke



Die von der Autorin einfühlsam vorgetragenen Gedichte, die in Reimform verfasst sind, kommen von Herzen und gehen auch zu Herzen. Lassen Sie sich von ihnen berühren !

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Geburtstag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ernst Wetzel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hurra, hurra - endlich 18 Jahr' ... von Ernst Wetzel (Erwachsen werden)
Unser Musilump feiert Geburtstag von Karl-Heinz Fricke (Geburtstag)
Von Frau zu Frau am Weltmännertag 😉 von Ursula Rischanek (Humor - Zum Schmunzeln)