Siebenstein

Philosophie und satanische Religion entlarvt !

Wer den Sterbeprozess des Menschen
zur Möglichkeit der `Persönlichkeits-Entwicklung´
u./o. anders
als zur Normalität erklären versucht,
widerspricht dem,
der ein solches Sterben nicht wollte,
hier dem Urheber der Bibel,
und ist somit dieses Urhebers Gegenspieler,
dem Satan, gleich ...
Die der Bibel entgegengesetzte Lehre
ist eine,
die Gewaltherrschern gelegen kam und kommt,
sterben und Tod (z. B. Reinkarnation)
zur kalkulierbaren Grösse werden lässt,
Inkaufnahme eines vorübergehend
möglich schlechten Handelns
(z. B.Inkaufnahme schlechten Karmas)
zur Grösse eiskalter Kalkulation
gedeihen lassen könnte.
Die satanische Lehre
stellt den Lebengeber als Sadisten dar,
der angeblich unsterbliche Seelen
in Feuer quält.
Das Weiterleben einer Seele
nach erlittenem Tode
wird von eigensinnigen Dämonen vorgegaukelt,
die, wie solche, die auf sie hören,
ihre ewige Vernichtung
im symbolischen Feuersee erhalten werden.
Jede Lehre, welche wenn auch nur ungewollt,
eine Möglichkeit einer Kalkulation
zur massiven Benachteiligung hin zum Leid
eines frei denken könnenden Nächsten beinhaltet,
stammt nicht von Jehova,
dem Urheber des Lebens.
Sein einstiges Volk
hatte sich von ihm wiederholt abgewendet,
weshalb er es verwarf
und durch den Bund seines einziggezeugten Sohnes
ein neues Volk für seinen Namen
als Programm erwachsen liess.
Er wird diejenigen Har-Magedon überleben lassen
und jene aus dem durch den Sündenfall in Eden
verusachten Seelentod am "letzten Tag" befreien,
die er durch seinen erst am dritten Tage
aus dem Seelen-Tode einst Auferstandenen
befreien zu lassen ist bereit ...

In der Dynamik ihres Eigensinns 
nachweisbar destruktiv wirkende, 
scheinheilige Rebellen, 
die sich gegen Jahs Leben rettende Massnahmen 
zum Wiedererwerb des ewigen Lebens 
für Menschen auf der Erde 
und sich gegen den Erwerb 
ewigen himmlischen Lebens 
für einen kleinen Teil aus den Menschen 
entnommene Erwählte 
zwecks himmlischer Regierungsbidung 
zur Regeneration für die Erde stellten und stellen 
und das Sterben dauerhaft zu legitimieren suchen, 
hatten und haben ihre Möglichkeit 
auf ewiges Leben vor ihm verwirkt 
und werden es zukünftig auch verwirken 
und verwirkt haben!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ich fliege zu dir von Brigitte Hanisch



Nach meiner Autobiographie „Das Mädchen aus Oberschlesien“, die Ende 2004 erschien, folgt nun dieses Buch mit Kurzgeschichten. Die Luftballons fliegen mit heiteren und besinnlichen Geschichten zu Ihnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Spirituelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sturzflug von Siebenstein . (Sport)
Mein Freund, der Faun von Adalbert Nagele (Spirituelles)
Meinem Freund Uwe Walter von Klaus Heinzl (Geburtstag)