Horst Fleitmann

Erfindung und Fortschritt

Als eines Tages der Herr Volt *
dem ja die Menschheit Ehre zollt,
sich traf mit einem Herrn Ampère **,
der mit Herrn Ohm *** im Clinch lag, schwer,

konnten die Herren noch nicht ahnen,
dass mal nach vielen, vielen Jahren
sie, durch Erfindung des Herrn Bell ****,
sich kontaktieren würden schnell,

zudem mit Morses***** Apparat,
der seinen Dienst sehr lange tat,
drahtlose Nachricht senden würden.
Sie waren damals groß, die Hürden,

die wir heut ' überwunden haben,
dank dieser Herrn und ihren Gaben.
Wie wird die Welt in Zukunft sein?
Fällt jemand die Erfindung ein

die große Sonnenenergie
in eine kleine Batterie
Naturschonend, bezahlbar auch
zu speichern für den Hausgebrauch?

Sodass Benzin, Erdöl und Kohlen
kaum in Erinn`rung  könnt sich holen
der älter ist als 50 Jahr?
Das wäre grandios fürwahr!

Die Erde würd‘ ein Ort dann sein
wo Luft und Wasser wieder rein.
Auf allen unsren Erdenteilen
könnten die Menschen gut verweilen.

Kein Fluchtgedanke quälte mehr
kein Mensch hätt es im Leben schwer,
jedwede Pflanze, jedes Tier
fühlte sich wohl im Jetzt und Hier.

Vielleicht wär dies das Paradies
auf das wir lang und überdies
seit diesem Urknall alle hoffen?
Wir hätten‘s wahrlich gut getroffen.

Der Mensch doch ist nicht aufzuhalten
er will partout Atome spalten.
So lange bis dann nichts mehr geht.
Gibt’s irgendwen der das versteht?

©  Horst Fleitmann 2020


*       Alessandro Volta, italienische Physiker. Volt - Bezeichnung der Maßeinheit für die nach ihm benannte elektrische Spannung.
**     André-Marie Ampère Mathematiker und Physiker. Ampere - nach ihm benannte Basiseingeit der elektrischen Stromstärke.
***    Alexander Graham Bell Erfinder des Telefons
****  Georg Simon Ohm  deutscher Physiker - Das "Ohmsche Gesetz" nach ihm benannt.
***** Samuel Finley Breese Morse - Erfinder des Schreibtelegrafen

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schmetterlinge weinen leise: Gedichte voller Liebe, Leidenschaft und Sehnsucht von Uwe Walter



Der Autor dieses Gedichtbandes, Uwe Walter, wird Sie mit seinen tiefsinnlichen Werken für einen Augenblick zu den Quellen der Liebe entführen. Tauchen Sie ein, in blühende Herzlandschaften einer romantischen und poesievollen Welt. Entdecken Sie die Vielfalt seiner fantasiereichen und mit Leidenschaft geschriebenen Werke. Diese Auswahl seiner schönsten Gedichte beinhaltet alle Facetten der Liebe. Verse voller Sehnsucht, bei denen Weinen und Lachen eng beieinander liegen. Worte, die vom Autor mit Herzblut und tiefem Einfühlungsvermögen verfasst wurden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Vergiss mich nicht   von Horst Fleitmann (Humor - Zum Schmunzeln)
Wohl tausend Menschen von Margit Farwig (Menschen)
Zauber auf dem See von Margit Farwig (Besinnliches)