Thomas-Otto Heiden

Rastlos





Rastlos

 

 

Rastlos wandre ich durchs Leben,
denn ich hab immer was zu tun.
Kein Tag an dem es Stillstand gibt,
denn meine Hände woll(e)n nicht ruhen.

Auch meine Beine treiben mich,
sie wollen immer gehen.
Und wenn sie mal zur Ruhe kommen,
dann nur wenn ich drauf steh.

In meinem Kopf gibt´s kleine Laden,
bis hoch zum Rand gefüllt mit Zetteln.
Drauf stehen lauter Dinge,
die zu erledigen noch sind.

Da steht dann, Fenster putzen aber schnell,
und dann den Boden wischen.
Danach das Bad noch putzen,
und auch das Treppenhaus, wird nicht vergessen.

Den Einkaufen machen, danach das essen machen,
dann hat der Bauch auch was zu tun.
Dann Spülen und im Anschluss Wäsche machen.

Noch auf den Friedhof gehen und nach den Blumen,
und dem Lichte Schauen.
Muss alles schön in Ordnung sein.
Und sind am Nachbargrab die Blumen welk das Lichtlein aus,
dann kommt auch dort was neues rein.

So wandere ich durch jeden Tag,
mein ganzes Leben lang.
Egal wie auch die Laune ist,
und nehm mir immer einen neuen Zettel,
bis dann die Lade endlich ist geleert.

Doch Pause wird’s dann auch nicht geben,
denn genügend andere Laden sind noch da.
In denen Aufgabe um Aufgabe darauf warten,
das auch sie dann bald erledigt sind.

 

 

 

 

Thomas-Otto Heiden

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas-Otto Heiden).
Der Beitrag wurde von Thomas-Otto Heiden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.07.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Auf den Schwingen der Poesie von Ilse Reese



70 Gedichte mit schwarz/Weiß Fotos eigener Gemälde

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas-Otto Heiden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Zug war weg... von Thomas-Otto Heiden (Allgemein)
Goldenes Handwerk (4) von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
Schwerwiegende Tatsachen von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)